Kein automatischer Versand der Geburtstagsmails

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22224
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kein automatischer Versand der Geburtstagsmails

Beitrag von mirko » 11.06.2021, 22:11

BirthdayMailer selbst, also das Fenster mit den Empfängern und E-Mail-Text muss geschlossen werden, nur der BirthdayMailer-Starter darf als Symbol neben der Uhr zu sehen sein. BirthdayMailer-Starter startet BirthdayMailer und versendet die E-Mails am jeweiligen Tag und beendet BirthdayMailer wieder. Lässt man BirthdayMailer offen, dann muss man selbst auf "Versand der Geburtstags-E-Mails" klicken.

leopard2
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2021, 18:59

Kein automatischer Versand der Geburtstagsmails

Beitrag von leopard2 » 11.06.2021, 19:15

Hallo,

ich habe mir die Testversion des BirthdayMailer heruntergeladen und installiert, da wir für einen Verein die Geburtstagsmails verschicken möchten.
Nachdem ich das Programm eingerichtet und zwei Kontakte angelegt habe, kann ich die Testmail und auch die Geburtstagsmail manuell verschicken.
Wenn ich nun das Geburtsdatum zum Testen auf den nächsten Tag lege und unter "Projekt - Einstellungen für den E-Mail-Versand - Terminierung" "Automatischer Versand fälliger E-Mails, jeden Tag" auf 09:00 Uhr einstelle, wird keine E-Mail verschickt.
Der Rechner (Windows 10) ist währenddessen natürlich online.

In der Hilfe steht, dass der "BirthdayMailer-Starte" in der Taskleiste zu sehen sein sollte.
Ich finde dort nur "BirthdayMailer aktiv" und weiß nicht, ob es der genannte Prozess ist.
Im Taskmanager finde ich beide Einträge.
- Apps: BirthdayMailer (x64) und
- Hintergrundprozesse: BirthdayMailer-Starter (x64)

Habe ich etwas übersehen oder gibt es Logs, in denen ich das Verhalten überprüfen kann?
Eine direkte Fehlermeldung in der Oberfläche erscheint nicht.

Sobald dies funktioniert, werden wir die Pro-Version kaufen, um den Standardtext entfernen zu können.

Vielen Dank im Voraus.
Viele Grüße,
Carsten Nolde

Antworten