DSL Router mit VOIP funktion

Alles über Netzwerke gehört hier rein.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22796
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 21.07.2005, 22:33

Tja ich habe dich online gesehen, daher dachte ich mir gleich mal antworten. :)

Benutzeravatar
Ronnys
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2005, 21:15

Beitrag von Ronnys » 21.07.2005, 22:09

:i_respekt:
Donnerwetter das nenne ich eine schnelle Antwort.

Habe meine Anmeldeformalitäten gerade beendet und schon eine Antwort.

Vielen Dank dafür :sonne:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22796
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 21.07.2005, 21:47

Einfach Antwort \"Nein\". Ãœber Netzwerkverbindungen können sich Dialer nicht einwählen.

Benutzeravatar
Ronnys
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2005, 21:15

Beitrag von Ronnys » 21.07.2005, 21:29

Hallo,
ich weiss nicht genau ob das nun in dieser Spalte gehört,aber ich hätte eine Frage zu den oben erwähnten Router .
Ich habe einen AVM VOIP DSL Router der über Internet konfiguriert wird u.a. auch die Rufnummernzuweisung vom ISDN Anschluss.
Mein Rechner hat weder ein analoges Modem noch eine ISDN Karte, verbunden bin ich mit dem Router über LAN Kabel.
Meine Frage:
Besteht für ein Dialereinwählprogramm die Möglichkeit über die am Router angeschlossenen Telefonanschlüsse sich auf meinem PC zu installieren und so Kosten auf der Telefonrechnung zu verursachen? Oder sind das 2 Paar verschiedene Schuhe?
Bin nur ein bisschen unsicher , ob der Router mit der VOIP Funktion nicht als \"Normale\" Telefonanlage zu sehen ist.

Für eine Auskunft wäre ich dankbar

Gruß
Ronnys :d_pfeid:

Antworten