Treiber der Grafikkarte führen zum Systemabsturz?

Fragen zur Hardware oder Treiber gehören hier rein.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitrag von DALI » 30.01.2005, 09:28

Hi F@ntomas,
Dein Tip zum update der Grafikkarte hat gerade perfekt in der Praxis funktioniert. Nach Virenmeldung konnte ich sofort reagieren. Das System blieb stabil und die Anwendung funktionierte reibungslos. Lob noch mal an Dich!
Wünsche Dir und allen Usern schönen Sonntag!
Bis bald
tschau DALI 8)
Original von DALI:
Hi zusammen,
nach einer Virusmeldung bekomme ich die Aufforderung die betroffene Datei zu reparieren oder zu löschen, oder...
Nach Eingabe des jeweiligen Befehls erscheint Systemfehler u. der PC kann nur noch über Reset neu gestartet werden. Nach Schließen des A.Virenprogrammes kann ich dann erst die Datei löschen.
Eine der möglichen Ursachen sollen die Treiber der Grafikkarte sein. Mit dem Assistent der Gerätetreiberupdates komm ich nicht weiter, da er eine kompatible Driver Disc vom Hersteller verlangt.
Die Homepage von nvidia,in meinem Fall \"Geforce FX 5200\" für Betriebssystem Win Me stellt neuen update zur Verfügung. Kann ich den nun ohne Probleme downloaden und wird damit der alte Treiber deinstalliert? Vor allem was passiert, wenn es nicht der richtige Download ist? :rotwerd:
Es wäre nett mal eine Meinung zu hören. Bitte dazu mal in die Seite http://www.nvidia.de/page/drivers.html sehen.
Ich will einfach keinen Fehler machen. Mir fehlt ein Rat von den Profis.
MfG Dali

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantomas » 28.01.2005, 20:47

Den Button brauchst Du nicht unbedingt. Kannst Du auch deaktivieren. Die notwendigen Einstellungen nimmt man am besten unter RECHTE MAUSTASTE auf den Desktop, dann EIGENSCHAFTEN, EINSTELLUNGEN und ERWEITERT vor.

Der Button belegt nur unnötig viel Speicher und reduziert die Systemleistung, vor allem, wenn mehrere Autostartanwendungen laufen müssen (so wie bei mir) ...

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitrag von DALI » 28.01.2005, 09:57

Hi F@ntomas,
Du scheinst auch so eine Nachteule zu sein wie ich. Super, dass Du noch so spät, oder besser früh, geholfen hast.
Dein O.K. hat mich ermutigt den update durchzuführen. Diesen Tip sollten alle User zur Kenntnis nehmen. Natürlich weiß ich noch nicht, ob nun die Systemabstürze wegfallen. Wir werden sehen.
Auf jedenfall habe ich jetzt auf der Taskleiste einen Zugriffsbuttom für NVIDIA über den ich verschiedene Einstellungen zur Grafik und Farbe nehmen kann.
Beste Grüße
DALI :)

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantomas » 28.01.2005, 00:38

Wenn Du Windows ME verwendest, dann ist dieser Treiber der richtige für Dich

http://www.nvidia.de/object/win9x_66.94_de

Version: 66.94
Freigabedatum: 16.12.2004

NVIDIA verwendet schon seit geraumer Zeit eine einheitliche Treiberstruktur für alle Grafikkarten. Man muss nur das richtige Betriebssystem auswählen.

Die Treiberdateien Deiner Grafikkarte werden durch den neuen Treiber aktualisiert. In SYSTEM - HARDWARE - Grafikkarte - Treiber -Aktualisieren kannst Du aber auch bei Problemen wieder auf den vorigen Treiber wechseln, d.h. der alte Treiber bleibt in Windows gespeichert.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitrag von DALI » 27.01.2005, 23:48

Hi zusammen,
nach einer Virusmeldung bekomme ich die Aufforderung die betroffene Datei zu reparieren oder zu löschen, oder...
Nach Eingabe des jeweiligen Befehls erscheint Systemfehler u. der PC kann nur noch über Reset neu gestartet werden. Nach Schließen des A.Virenprogrammes kann ich dann erst die Datei löschen.
Eine der möglichen Ursachen sollen die Treiber der Grafikkarte sein. Mit dem Assistent der Gerätetreiberupdates komm ich nicht weiter, da er eine kompatible Driver Disc vom Hersteller verlangt.
Die Homepage von nvidia,in meinem Fall \"Geforce FX 5200\" für Betriebssystem Win Me stellt neuen update zur Verfügung. Kann ich den nun ohne Probleme downloaden und wird damit der alte Treiber deinstalliert? Vor allem was passiert, wenn es nicht der richtige Download ist? :rotwerd:
Es wäre nett mal eine Meinung zu hören. Bitte dazu mal in die Seite http://www.nvidia.de/page/drivers.html sehen.
Ich will einfach keinen Fehler machen. Mir fehlt ein Rat von den Profis.
MfG Dali

Antworten