0190 4.0 + T-onl. 4.0 (Weiter Probleme!)

Fragen, Tipps & Tricks zu Freeware-Programmen 0190 Warner, Alle meine Passworte, SuperSpamKiller Standard usw.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 04.09.2003, 21:26

Ja, wie gesagt, es ist nun wirklich nicht dramatisch, daß dieser Button nun wieder fehlt.

Ist halt eine Gewöhnungssache - so, wie ich mich nun an den Button gewöhnt hatte, werde ich mich auch wieder entwöhnen! :D

Und an die 800x600-Leute hab ich da natürlich nicht gedacht 8o...

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22030
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 04.09.2003, 20:50

Mhh der Minimieren Button ist doch unwichtig, man kann doch rechts auf Minimieren oder Schließen klicken, macht doch genau das gleiche.

Wenn ich das Fenster größer mache, dann kommen die mit 800x600 an, ja da gibt es noch viele:D , und meckern das jetzt das Fenster wieder zu breit ist.


--
mirko

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 04.09.2003, 18:43

Das stimmt, große Softwareschmieden, wo man für sein Produkt ja schließlich auch viel Geld hingeblättert hat X(, sollten sich von diesem Support mal \'ne Scheibe abschneiden!!!

Der \"Minimier\"-Button passt in der Ausgangsbreite nicht mehr hin, das ist wohl richtig.

Wenn man aber das Fenster breiter schiebt, speichert ja der 0190-Warner diese Einstellungen (eventuell erst nach einem Neustart des Programms) - und dann würde er passen!

In der nächsten Version vielleicht mal gleich die Ausgangsbreite des 0190 Warner-Fensters etwas großzügiger gestalten :D...

Aber wie gesagt:
Daran soll es nicht scheitern, hauptsache es läuft nun auch mit T-Online 4.0!!!

Horstl
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2003, 16:50

Beitrag von Horstl » 04.09.2003, 18:06

Hallo Mirko,

auch auf meinem Rechner läuft die neue 4.0 Version jetzt mit T-Online 4.0 :bounce:
Vielen Dank für die schnelle Hilfe, da sollten sich die großen der Branche mal ein Beispiel nehmen, da erhält man manchmal erst nach Tagen oder Woche(n) eine Antwort,die dann vielleicht auch noch inkompotent oder herablassend ist.

Weiter so !!! :D

Horstl

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22030
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 04.09.2003, 16:15

Ja der \"Minimieren\" Button musste weg, passte nicht nebeneinander.


--
mirko

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 04.09.2003, 16:13

So, großes Lob an Mirko, nun funktioniert es tatsächlich einwandtfrei!!! :bounce:

Ãœbrigens: So alt ist doch die T-Online Version 4 nun auch wieder nicht.
5.0 gibt\'s doch auch \"erst\" seit einem Jahr...

Was mir jetzt noch aufgefallen ist beim Warner 4.0:
Das Symbol \"minimieren\" (oben links), welches in der Version 3.5. ja neu dazukam, ist leider wieder weg.

Nun muss man wieder die kleine Windows-Schaltfläche oben rechts betätigen...

...ist aber nicht soooo wichtig, hauptsache, es läuft jetzt auch mit T-Online 4.0!!!

Schönen Dank,
bis denn dann! :D

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 04.09.2003, 00:21

Dein Wort in Gottes Ohr!!! :D

Dann werde ich mal die .exe-Datei aus dem Downloadbereich von www.wt-rate.com runterladen.

Sollte sich bis heute gegen 12 Uhr mittags doch noch was tun, sag bitte Bescheid!

Vorher werde ich es eh nicht mehr installieren...

Besten Dank soweit,
Bis dann...

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22030
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 03.09.2003, 21:21

Ich habe gerade eine neue Version eingespielt, damit sollte das Problem behoben sein.


--
mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22030
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 03.09.2003, 19:26

Unter Windows 9x/Me wird es wohl problemlos laufen, halt nicht unter NT/2000/XP. Logischerweise hatte vorher auch niemand die steinalte 4.0er T-Online-Software getestet.


--
mirko

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 03.09.2003, 17:33

Hach, da bin ich aber froh, daß ich nicht der Einzige bin, bei dem die postulierte Lösung nicht anschlägt :p!

Am Betriebssystem liegts anscheinend auch nicht (ich dachte eben gerade, daß ich vielleicht einen Dienst zu viel ausgeschaltet haben könnte ?( - obwohl: bisher ging\'s ja auch)...

Naja, wir werden sehen...

Horstl
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2003, 16:50

Beitrag von Horstl » 03.09.2003, 17:24

Hallo Mirko,

habe leider genau die gleichen Probleme wie phr757, er ist damit also nicht allein (BS ist bei mir allerdings XP Home).
Auch bei mir laufen 0190-Warner 4.0 und T-Online 4.0 nicht zusammen, und auch der in den FAQs vorgeschlagene Weg funktioniert nicht. Habe noch einiges anderes probiert, aber jetzt doch aufgegeben, außer einer Deinstallation des Warners 4.0 hilft bei mir nichts.

Vielleicht findest Du ja noch eine Lösung, ich fand die neuen Funktionen in der Version 4.0 eigentlich super !!! :look:



Horstl

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 03.09.2003, 17:16

Ja wenn das keine negativen Auswirkungen (sicherheitstechnisch (und natürlich auch stabilisationsmäßig ;)) gesehen) hat, würde mir (und wohl auch einigen anderen) eine solche Ausschließung der T-Online 4-Software sicher helfen.

Bis zur Lösung dieses Problems warte ich dann wie gefordert ab, trinke Tee :drink: ;D und nutze die Version 3.5!
(bin ich mit der alten Version eigentlich noch genügend gesichert, oder gibt\'s bereits neueste Dialer, denen 3.5 nicht mehr gewachsen ist?)

Vielen Dank jedenfalls für all deine Mühen (und dafür, nicht einfach ein Update der T-Online-Software zu verlangen)!!!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22030
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 03.09.2003, 16:20

Abwarten und Tee trinken.:D Vielleicht kann etwas gegen den Fehler gemacht werden, zur Not muss ich die Ãœberwachung der T-Online 4 Software komplett ausschließen.;(


--
mirko

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 03.09.2003, 13:53

Was mir eben noch aufgefallen ist:
Wenn sowohl RASAPI32 nicht überwacht wird als auch der Haken bei DFÃœ-Netzwerk... unter \"Erweitert\" raus ist, komme ich in\'s Internet, sobald mindestens eins von beiden aktiviert ist, ist \"Schicht im Schacht\" :D.

Das ich dann natürlich ohne Schutz surfe und das nicht der Sinn des Programms sein kann, ist mir natürlich klar!

phr757
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2003, 01:34

Beitrag von phr757 » 03.09.2003, 13:45

Hey Mirko, ich glaube du hast den anderen Thread zu früh dichtgemacht.

Ich habe nun wirklich alles so gemacht, wie von dir beschrieben - er lässt mich nicht rein!!!

Ich habe die DFÃœ-Netzwerüberwachung unter \"Erweitert\" weggehakt, RASAPI 32 wird weiterhin überwacht, ich habe 2 Minuten gewartet vor dem nächsten Onlineversuch und auch extra noch mal einen Neustart dazwischengeschoben - NICHTS!!!

Ich habe auch zusätzlich noch mal alle weiteren Haken bei \"Erweitert\" weggenommen, auch die beiden DFÃœ-Netzwerk-Haken direkt unter \"Konfiguration\" mal rausgenommen - NICHTS!!!

Ich bin jetzt nur online, weil ich die RASAPI32 nun mal provisorisch deinstalliert habe und der 0190 Warner nicht läuft!


Ich verzeifle langsam! Meine ganz genaue T-Online-Version ist übrigens 4.004 (auf 5 will ich weiterhin verzichten), BS ist wie schon erwähnt Win 2000 SP 3 + alle Patches danach.

Es muss doch möglich sein, Warner und T-Online jeweils in Version 4 zu nutzen!


Vielleicht noch andere Tipps parat?

Ãœbrigens kommen bei meinen Einwahlversuchen öfters (aber nicht immer) folgende Fehlermeldungen (vielleicht hilft\'s):

>>>
Dr.Watson - Schwerwiegender Fehler

Dr. Watson konnte keine Verbindung mit dem Prozess herstellen.
Möglicherweise wurde der Prozess beendet.
Von Windows 2000 zurückgegebener Fehler Code = 87 Falscher Parameter.
<<<und>>>
Programmfehler

<Prozess> hat Fehler verursacht und wird geschlossen.
Starten sie das Programm neu.
Ein Fehlerprotokoll wird erstellt.
<<<

Antworten