0190

Fragen, Tipps & Tricks zu Freeware-Programmen 0190 Warner, Alle meine Passworte, SuperSpamKiller Standard usw.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 469
Registriert: 26.11.2001, 23:28
Wohnort: Öhringen (Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 01.04.2002, 11:08

Hallo Seewolf,

die Povider Nummer und das RAS bedeuten, das Du Dich mit der Nummer bei Deinem Provider über das DFÃœ-Netzwerk dort einwählst.

Wenn Du das wie bereits oben erwähnt so eingetragen hast, dann wird wenn Du Dich über diese Rufnummer eingewählt hast bei Deinem Provider keine Meldung mehr ausgegeben. Da die Angabe der kompletten Rufnummer ja bedeutet, das diese kein Dialer ist. Und somit braucht auch keine Meldung mehr erscheinen, das diese kein Dialer ist. Nur sollte sich ein Dialer versuchen Einzuwählen, dann erscheint eine Warnung. Dann findest Du die Nummer mit dem Provider mit RAS oder CAPI dort. Das kommt dann auch darauf an wie Du Dich ins Internet einwählst. CAPI überrigens bedeutet da uüber die CAPI Schnittstelle.

Wenn eine Verbindung kein Dialer ist, dann noch eine Meldung das diese in Ordnung ist, wäre sicherlich für manche eine Sache die diese nur unsicher machen würde.

--
Gruß : Ralf

Seewolf
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2002, 13:35

Beitrag von Seewolf » 01.04.2002, 10:51

Hallo muss nochmal was Fragen.
Habe jetzt die 2.11 Version Installiert.
Was hat hinter der Einwahlnummer die Buchstaben zusagen es steht da (101901929RAS).
Wieso bekomme ich bei DFÃœ-Verbindungen nicht angezeigt ob diese ok ist oder verdächtig.

Nochmals danke für eure Bemühungen.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 469
Registriert: 26.11.2001, 23:28
Wohnort: Öhringen (Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 31.03.2002, 20:13

Hallo Seewolf,

trage in der Konfiguration beim 0190 Warner unter \"Zu ignorirende Rufnummern dort die komplette Rufnummer von Deinem Provider Freenet ein. Danach sollte keine Warnung mehr kommen, bei der Einwahl mit Freenet ins Internet.

Die Rufnummer von Freenet ist so ähnlich, aber kein Dialer. Das dies der 0190 Warner da ignorieren soll, kannst Du diesem dort angeben.

Sollte sich dann ein richtiger Dialer kommen, dann bekommst Du auch die Warnung wenn dem so ist.


--
Gruß : Ralf
Zuletzt geändert von Ralf am 31.03.2002, 20:16, insgesamt 2-mal geändert.

Seewolf
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2002, 13:35

Beitrag von Seewolf » 31.03.2002, 19:50

Hallo hier bin ich nochmals!

Wie kann ich so noch prüfen ob sich eine 0190 eingeschlichen hat.
Ich hatte schon eine neuer Version installiert aber da bekomme ich eine Fehlermeldung da die Freeneteinwahl eine teure Einwahlnummer währe.
Oder liegt es daran das bei der Freeneteinwahl die 0190 dabei ist.
Die einwahlnummer ist ja (0 1090 01929).

danke Euch Servus

foxi
Beiträge: 17
Registriert: 26.03.2002, 09:35

Beitrag von foxi » 31.03.2002, 14:15

Hallo Seewolf (ich bleibe mal beim DU),
Am besten du installierst mal den neuesten 0190 Warner der Version 2.11.

Der sollte eigentlich funzen.

Seewolf
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2002, 13:35

Beitrag von Seewolf » 31.03.2002, 13:44

Hallo!

Ich habe ihren 0190_Warner Installiert(version 1.4).
Nun meine Frage.Wieso wird bei \"Verbindungen\" die Einwahl nicht angezeigt.Es erscheint kein o.k. oder Verdächtige Verbindung.
Es erschein auch nicht die volle einwahlnummer die erste Null fehlt dann.
Hatte schon die neuste Version Installiert aber da bekomme ich eine Warnung.
Ich wähle mich über Freenet ein die Einwahlnummer ist
0 1010 01929.

Danke für ihre Bemühungen

Antworten