Fehlermeldung "Can't open network adapter"

Fragen und Tipps & Tricks zum TrafficMonitor

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21388
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 18.08.2003, 01:46

Habt ihr wirklich den Dienst unter dem Admin-Account laufen? Na ich probiere das bei Gelegenheit mal aus.


--
mirko

andreask
Beiträge: 8
Registriert: 16.08.2003, 21:06

Beitrag von andreask » 16.08.2003, 23:09

Ich bekomme die Fehlermeldung \"Can\'t open network adapter\" trotz installierten Packet-Treiber-Dienstes und obwohl ich - wie in der Anleitung angegeben - in den Eigenschaften des Dienstes den Administrator-Account eingetragen habe.

TrafficMonitor arbeitet auch bei mir nur nach initialer Admin-Anmeldung und Neuanmeldung des normalen Benutzers, genau wie bei wopi.

(Windows 2000, 3Com EtherLink 3C905B-TX, DSL-Router Draytek 2200E)

Gruß andreask

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21388
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 15.08.2003, 22:34

Das ist ein andere Fehler, man muss den Packet-Treiber Service verwenden, siehe www.trafficmonitor.de/packet.htm , denn nur ein Admin darf Pakete aufzeichnen.


--
mirko

wopi
Beiträge: 6
Registriert: 19.04.2003, 17:14

Beitrag von wopi » 15.08.2003, 19:05

Hallo,

habe den gleichen Fehler in Verbindung mit dem Router Barricade SMC 7008 ABR (amerikan. Modell)und Netzwerkkarte Intel 8255x-basierter PCI-Ethernetadapter (10/100) in einem Sony-Notebook. Auch bei mir funktioniert bei der Admin-Anmeldung alles einwandfrei.
Melde ich mich danach als Hauptbenutzer mittels Ab-und Anmeldung an (d.h. Warmstart) ist auch noch alles i. O..
Aber nach einem Kaltstart habe ich die Fehlermeldung \"Can\'t open network adapter\" .

Wer kann helfen?

Gruss wopi

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21388
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 14.06.2003, 15:52

Das sieht mir eher nach einem Problem mit der D-LINK Software aus, hast du mal bei D-LINK angefragt z.B. im D-LINK Forum ob es unter XP mit eingeschränkten Nutzern auch läuft?


--
mirko

BerndBubis
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2003, 14:41

Beitrag von BerndBubis » 14.06.2003, 14:58

Direkt nach dem Systemstart von Windows 2000 erhalte ich vom TrafficMonitor die Fehlermeldung \"Can\'t open network adapter\" - sofern ich in einem Account der Benutzergruppe mich anmelde. Im folgenden ist TrafficMonitor dann auch nicht in der Lage, den Traffic aufzuzeichnen.

Wenn ich mich hingegen als Administrator anmelde funktioniert alles bestens.

Ich benutze den WLAN Router Netgear MR314 und die WLAN-PCI-Karte D-Link DWL-520+AirPlus Wireless Network. Unabhängig vom TrafficMonitor (ich bin registrierter Benutzer) kann ich Internet sowohl vom Administratoren-Account als auch von Benutzer-Accounts betreiben. Allerdings erscheint das D-Link-Symbol im Tray als grau und durchgestrichen und zeigt \"D-Link Airplus No Card Found\". Das zugehörige D-Link Programm läßt sich nicht aufrufen. Ich habe bereits versucht, D-Link auch für Benutzer-Accounts freizugeben, indem ich die zugehörigen Dateien mit entsprechenden Rechten ausgestattet habe - das hat jedoch nichts gefruchtet.

Kann mir jemand helfen?

Antworten