Umlaute werden falsch eingelesen

Fragen und Tipps & Tricks zum FollowUpMailer

Moderator: mirko

Antworten
chris_bodensee
Beiträge: 25
Registriert: 25.03.2014, 11:02

Re: Umlaute werden falsch eingelesen

Beitrag von chris_bodensee » 19.04.2018, 12:25

Ja, funktioniert!
Super, ganz ganz herzlichen Dank! :D

Einen schönen Tag noch
Christiane

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21387
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Umlaute werden falsch eingelesen

Beitrag von mirko » 19.04.2018, 11:19

Im Script suchen nach:

Code: Alles auswählen

########### Ab hier nichts mehr aendern #####################
davor angeben

Code: Alles auswählen

$WebsiteContentCharset="iso-8859-1";
im Script suchen nach:

Code: Alles auswählen

$headers .= "Return-Path: <$EMail>".$CRLF;
darunter angeben

Code: Alles auswählen

$headers .= "Content-Type: text/plain; charset=$WebsiteContentCharset".$CRLF;
$headers .= "Content-Transfer-Encoding: 8bit".$CRLF;
speichern, Script auf Webspace laden und mit Umlauten testen.

chris_bodensee
Beiträge: 25
Registriert: 25.03.2014, 11:02

Re: Umlaute werden falsch eingelesen

Beitrag von chris_bodensee » 19.04.2018, 09:18

Jeder einzelne Umlaut wird genau mit ein und demselben Zeichen "zerstört", nämlich dieser scharzen Raute mit weißem Fragezeichen (siehe unten),
also aus äöüß wird ����, z.B. Grüße = Gr��e.
Hoffe, es ist verständlich erklärt?

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21387
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Umlaute werden falsch eingelesen

Beitrag von mirko » 18.04.2018, 18:04

Genauer erklären, sind die Umlaute/Sonderzeichen nur mit einem Zeichen "zerstört" oder werden statt des einen Zeichens 2 angezeigt?

chris_bodensee
Beiträge: 25
Registriert: 25.03.2014, 11:02

Umlaute werden falsch eingelesen

Beitrag von chris_bodensee » 18.04.2018, 12:31

Hallo,

ich nutze das Anmeldescript von Supermailer und lasse mit FollowUp-Mailer die Bestätigungsmails abholen. Technisch funktioniert alles einwandfrei.
Allerding kommen Umlaute beim FUM nicht richtig an, obwohl diese in der Mail im entsprechenden Postfach richtig dargestellt werden - Jeder Umlaut (äöüßÄÖÜ) wird als � dargestellt. Was kann ich tun (es wäre doch sehr mühsam, das immer von Hand abzugleichen)?

Danke und viele Grüße
Christiane

Antworten