Absenderadresse bei mehreren Postfächern

Probleme, Tipps & Tricks zum SuperSpamKiller Professional

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitrag von Wolfi » 23.06.2003, 23:17

Hi,

hab mal kurz T-Online studiert.

Sind das eigentlich 2 verschiedene Accounts oder 1 Account mit Mitbenutzer?

Anscheinend hast Du für den Versand auch den falschen Server angegeben. Unter http://service.t-online.de/t-on/dien/em ... chten.html findest Du die für T-Online POP3 Email korrekten Mail-Server sowohl mit als auch ohne Verschlüsselung. Trag mal den Richtigen ein und teste noch mal.

Gruß
Wolfgang

KarrerA
Beiträge: 3
Registriert: 23.06.2003, 10:05

Beitrag von KarrerA » 23.06.2003, 14:12

Hallo,

na das ist ja echt ein Ding! Nicht nur daß ich für den POP Account zusätzlich was zu zahlen habe, jetzt soll ich für das SMTPrelay auch noch Kohle rüberschieben ?!?!?

Falls es jemanden interessiert : wenn man den smtprelay konfiguriert, sieht es aber so aus, als würde er widerspruchslos die Mails darüber versenden. Very strange!! Werde es heute abend nochmal gewissenhaft untersuchen und die Telekomiker mal zu dem Thema interviewen. Sollte was interessantes dabei rauskommen, werde ich es hier posten.

Vielen Dank für die bisherige \"Anteilnahme\" von Euch.
--

KarrerA

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitrag von Wolfi » 23.06.2003, 12:10

Kostet nur ;D EUR 2,95 zusätzlich im Monat. ;(

Für alle die es interessiert noch mal die Adresse:
http://www2.service.t-online.de/t-on/di ... erver.html

Gruß
Wolfgang
Zuletzt geändert von Wolfi am 23.06.2003, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21403
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 23.06.2003, 11:25

Na toll das ist Abzocke von T-Online.


--
mirko

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitrag von Wolfi » 23.06.2003, 11:21

Hi,

T-Online ändert den Absender auf den Account, über den man beim Versand eingewählt ist. Um mit einem beliebigen Absender verschicken zu können, gibt es den smtprelay. Dieser ist aber nicht mehr kostenfrei, sondern muss gegen zusätzliche Gebühr dazugebucht werden.

Gruß
Wolfgang

KarrerA
Beiträge: 3
Registriert: 23.06.2003, 10:05

Beitrag von KarrerA » 23.06.2003, 11:20

Hallo,

ja, das dachte ich auch, nachdem ich aber in einem Beitrag ( von Dir) gelesen habe, daß es wohl auch anders geht, hatte ich Hoffnung die Geschichte überlisten zu können.

Anbei das Zitat ==>

(*)
Alternativ können Sie zum Versenden von eMail auch den folgenden Server verwenden. Der Unterschied zu \"mailto. t-online.de\" besteht im Wesentlichen darin, dass die eMail- Adresse im From-Header *nicht* mit Ihrer T- Online-Adresse überschrieben wird, das heißt, Sie können dort beispielsweise Mails einer Adresse ihrer eigenen Domain versenden, so
Sie eine solche besitzen:

SMTP- Relay: smtprelay.t-online.de

Allerdings müssten Sie sich für diesen Dienst ggf. registrieren lassen, dies könnten Sie ab dem URL:
<http> vornehmen.
<== Zitatende

Wie gesagt, das habe ich versucht, hat nicht geklappt, daher die Frage : \" ... mache ich was falsch?\"

KarrerA
--

KarrerA

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21403
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 23.06.2003, 11:13

Hallo,

das hängt doch ganz sicher mit T-Online zusammen. Man kann ja bei T-Online nur E-Mails empfangen/senden, wenn man bei T-Online drin ist. Vielleicht ändert T-Online den Absender automatisch auf den Inhaber des T-Online-Accounts.


--
mirko

KarrerA
Beiträge: 3
Registriert: 23.06.2003, 10:05

Beitrag von KarrerA » 23.06.2003, 10:18

Hallo,

ich habe SSK mit 2 T-Online Postfächern eingerichtet. Mit dem einen Postfach funktioniert auch alles prima. bei dem 2. klappt es \"nur fast gut\".

Als Hintergrund noch folgendes, der eine Account (Zugangsdaten) stellt immer die Verbindung zu T-Online her, das 2 (fast gute Postfach) ist ein T-Online POP-Account.

Das Problem ist dabei, daß beim Versenden von emails aus diesem Account, immer als Absender Adresse die des anderen Account drinsteht.

Ich habe schon versucht als SMTP Server statt \"mailto.t-online.de\" den \"smtprelay....\" zu verwenden, leider hat das auch keine Beserung gebracht. Witzig dabei ist, daß die Reply-Adresse in den versendeten emails richtig ist, nur taucht halt leider als Absender immer die falsche Adresse auf.......

Any idea?? Hat jemand diese Problem bereits gelöst?

Antworten