Mailserver bleibt hängen

Probleme, Tipps & Tricks zu LANMailServer

Moderator: mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21277
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 01.11.2010, 15:53

Das sind richtig dolle Netzwerkprobleme, die wohl anscheinend vor allem nachts auftreten, weil entweder keine Internetverbindung besteht oder das interne Netz völlig überlastet ist. \"Interrupted system call\" habe ich bisher auch noch nie gesehen, das muss etwas richtig unangenehmes sein.

thhauck
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2010, 08:34

Beitrag von thhauck » 01.11.2010, 15:42

Hallo,

ich werde es mal mit der neuen Version testen.
Hatte jetzt über das Wochenend bzw. heute früh wieder massiv Probleme.
Habe mal die Log mit angehängt.

Thomas

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21277
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 01.11.2010, 14:05

Also ich habe das angeschaut aber finde absolut kein Problem. Es gibt jetzt eine neue Version auf der Webseite und Online-Update, die startet sich 1x pro Tag selbst neu, vielleicht hilft das irgendwelche offene Verbindungen zu schließen, so dass intern alles wieder korrekt läuft.

thhauck
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2010, 08:34

Beitrag von thhauck » 28.10.2010, 11:18

Eine Verbindung besteht, aber dann kappt T.online irgendwann mal die Verbindung und eine neue IP wird vergeben. Möglicherweise tritt in diesem Zusammenhang der Fehler auf?

Die ...119 versucht halt per Outook aller x Minuten Mails zu empf. und zu senden. Bei uns wird allerdings auch Nachtschicht gefahren also brauche ich auch dafür eine Lösung.

Wichtig wäre, dass bei einem Fehler dann nicht so viele gleiche E-Mails im Postausgang auflaufen. Gab schon mächtig Protest/Ärger von Kunden.


Wenn keine Verbindung besteht könnte doch der Mailserver erst mal sammeln und dann versenden wenn wieder eine Verbindung da ist?


Thomas

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21277
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 28.10.2010, 11:09

Nachts scheint keine Internetverbindung zu bestehen, damit kommt es zu diesen Not connected und Socket Fehlern. Wer ist denn die 192.168.100.119? Nachts um 4 sollte eigentlich kein Mensch arbeiten, denkt man zumindest.

thhauck
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2010, 08:34

Beitrag von thhauck » 28.10.2010, 09:04

Hallo,

hatte letzte Woche den Maulserver getestet und dann auch gekauft.
Im täglichen Betrieb tritt nun folgendes Problem auf.

Ãœber Nacht bleibt der Mailserver irgendwie hängen und muss dann morgens neu gestartet werden.

Das hängenbleiben zeigt sich darin, dass man das Programm nicht mehr anzeigen kann und Windows2003 Sever eine Fehlermeldung ausgibt und fragt ob das Programm beendet oder fortgesetzt oder neu gestartet werden soll.

Allerdings können die Outlook 2003 Client\'s irgenwie noch mit diesem kommunizieren. Die Client\'s versuchen z.B. eine Mail zu versenden bekommen aber eine Fehlermeldung (Mailkonto gestört) über Outlock das die Verbindung zum Mailserver nicht funktioniert. Die Mail bleibt im Postausgang von Outlook hängen und Outlook versucht dann diese immer wieder zu senden.

Dabei wird aber immer wieder die Mail vom Mailserver angenommen und in den Ausgangsqueue gelegt.

Das hat dann zur Folge, dass nach dem Neustart des Mailservers die gesammelten Mails versendet werden und der Empfänger mehrfach die gleiche Mail erhält.

Nach dem Neustart geht es dann den ganzen Tag wieder gut.
(Neustart war die letzten Tage immer so ca. 08:00)

es wird mit einem externen smpt - Server gearbeitet (strato)

LogFehler:
28.10.2010 03:47:04 - Fehler beim Abruf von E-Mails: Konto th.hauck@oette-blechbearbeitung.de@pop3.strato.de. Fehler Not Connected (0)
28.10.2010 03:49:42 - Zugriff auf den POP3-Server durch: 192.168.100.119
28.10.2010 03:49:42 - 192.168.100.119 hat die Verbindung zum POP3-Server beendet.

28.10.2010 03:57:08 - Fehler beim Abruf von E-Mails: Konto th.hauck@oette-blechbearbeitung.de@pop3.strato.de. Fehler Socket Error # 10054
Connection reset by peer. (0)
28.10.2010 03:59:44 - Zugriff auf den POP3-Server durch: 192.168.100.119

28.10.2010 04:15:04 - Fehler beim Abruf von E-Mails: Konto 0000487761903200660066480001@t-online.de@pop.t-online.de. Fehler Connection Closed Gracefully. (0)
Zuletzt geändert von thhauck am 28.10.2010, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten