Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Probleme, Tipps & Tricks zu LANMailServer

Moderator: mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22441
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von mirko » 25.02.2022, 12:30

ja die E-Mail-Gruppen wurden nicht mehr angezeigt und auch nicht mehr ausgeführt, sobald die Nutzerzahl erreicht wurde, mit dem heutigen Update, geht es wieder

Oelfinger
Beiträge: 5
Registriert: 25.09.2021, 14:14

Re: Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von Oelfinger » 24.02.2022, 13:51

Feedback - nach dem Update…

Erstmal herzlichen Dank für die extrem schnelle Reaktion und Lösung…

Kurzes Feedback zum aktuellen Update:
- Verteiler werden nun unabhängig der User-Lizenz berücksichtigt. - Danke

- Es besteht noch einen Bezug zwischen der Anzeige von Verteilern, der User-Tabelle und der Benutzer-Lizenz
Wenn also die Anzahl der User + Verteiler = gebuchter Lizenz entspricht, wird der 11. Eintag nicht mehr angezeigt.

Hier müsste also die Anzeige von Verteilern unabhängig von der User-Tabelle gesetzt werden.

Ich hoffe, dass ich Dir mit dem Feedback noch etwas helfen konnte.

Gruß

Alex

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22441
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von mirko » 22.02.2022, 18:21

Ich update das morgen nochmals, dann werden die Verteiler nicht mehr mitgezählt.

Oelfinger
Beiträge: 5
Registriert: 25.09.2021, 14:14

Re: Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von Oelfinger » 22.02.2022, 13:55

Hallo Mirko,

erstmal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Kleiner Tipp am Rande, im „Notfall“ (also wenn man nicht richtig bis 10 zählen kann), zählt auch die Software selber mit und macht einen darauf aufmerksam, dass man nur mit der 10er-Lizenz auch nur max. 10 Konten anlegen kann. - Zumindest, wenn man versucht ein 11tes Konto anzulegen…. hier hat der Programmierer also direkt vorher schon clever mitgedacht :P
Zu Deinem Nachtrag… mir ist zwar nicht bewusst, ob ich einen Verteiler eingerichtet habe, werde aber mal danach schauen. In der Theorie sollte ja dann das „nicht angezeigte Konto“ angezeigt werden, wenn ich dann ein anderes lösche. Ich überprüfe mal die Einstellungen bzw. teste das mal mit dem Löschen eines anderen Kontos. - Wenn muss ich ja das Konto auch bearbeiten können.

Gruß

Alex


Nachtrag:

Also, nach entfernen des Verteilers wird mir jetzt auch das „verschollene“ Konto angezeigt. Frage, bleibt es dabei, dass ein „VERTEILER“ auch eine eigene Benutzerlizenz erfordert? Würde jetzt nicht darüber streiten, aber ich finde (pers. Empfinden), dass ein Verteiler - welcher ja nur aus lizenspflichtigen lokalen Benutzerkonten bestehen kann, nicht unbedingt eine eigene Lizenz benötigen sollte (es ist ja eine Funktion, kein eigenes Benutzerkonto).

Danke nochmal bis hierher für Deinen Hinweis.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22441
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von mirko » 22.02.2022, 11:49

"Abzählen", denn es sollten genau 10 bei einer 10er Lizenz sein. Screenshot anbei, habe ich extra getestet.

Nachtrag:

Doch ein Problem gefunden, sobald ein Verteiler angelegt ist, bekommt man zu wenige lokale E-Mail-Konten gezeigt.
Dateianhänge
Bild1.png
Bild1.png (27.61 KiB) 415 mal betrachtet

Oelfinger
Beiträge: 5
Registriert: 25.09.2021, 14:14

Unschöner Anzeigefehler in der Benutzerverwaltung

Beitrag von Oelfinger » 21.02.2022, 19:21

Nabend,
ich habe ein unschönes Problem mit einem Benutzerkonto mit der aktuellen LANMailServer Version.
Derzeit nutze ich noch eine 10-User Lizenz. Bisher haben auch ALLE 9 User hervorragend funktioniert.
Nun habe ich heute einen 10. Benutzer hinzugefügt, der mir in der Benutzer-Tabelle aber dummerweise nicht angezeigt wird. Alle Dienste (Senden/Empfangen,...) funktionieren, aber ich kann den neuen User (sowie sein Postfach) weder löschen noch bearbeiten.

Ein Neustart/Reinitialisierung hat den Anzeigefehler leider nicht behoben.

Leider ist ausgerechnet dieses Konto ein "Test-Konto" um E-Mail-Benachrichtigungen unterschiedlicher Maschinen an unterschiedliche User zu versenden. - Da ist bei den bisherigen Tests so einiges Aufgelaufen und ich kann jetzt die bereits zugestellten e-Mails auch nicht aus dem Account löschen.

Antworten