"SUBSCRIBE" soll anders heißen...

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21250
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 01.06.2006, 17:01

4 verschiedene Projekte, wenn es 4 unterschiedliche Newsletterinhalte sind.

Die Sache mit SUBSCRIBE GEWERBLICH kann man sich dann auch sparen, man braucht stattdessen 4 unterschiedliche Postfächer/E-Mail-Adressen und muss entsprechend das Script 4x generieren oder aus einem 4 machen z.B. newsletter1.php, newsletter2.php usw...

Lio
Beiträge: 9
Registriert: 05.04.2006, 18:50

Beitrag von Lio » 01.06.2006, 16:49

...ich schon wieder...

Was mir wohl momentan fehlt, ist so der grobe konzeptionelle Ãœberblick über ein effizientes Ablaufschema im Supermailer.

Worum es mir geht, ist dass ich eingehende Mails einfach und schnellstmöglich in Gruppen einteilen kann.

Wir haben hier vier Gruppen festgelegt, die jeweils ein anderes Mail erhalten sollen (weil\'s bei uns Sinn macht):
- Kunden - gewerblich
- Kunden - privat
- Interessenten - gewerblich
- Interessenten - privat

Nehme ich die nun alle in eine Datei/Projekt auf und stelle dann über die Abfragefunktionen sicher, dass unterschiedliche Mails rausgehen oder lege ich besser vier verschiedene Projekte an, die ich dann einzeln nacheinander bearbeite!??

Hilfestellung wäre klasse - herzlichen Dank vorab!

Marc

Lio
Beiträge: 9
Registriert: 05.04.2006, 18:50

Beitrag von Lio » 01.06.2006, 15:47

Hallo -

auf unserer Seite bieten wir 2 Newsletter an: Einen privaten und einen gewerblichen.

Nun wäre es für mich doch eine große Erleichterung (oder es gibt eine andere Möglichkeit, die ich noch nicht kenne!?), wenn die eingehenden Ab- oder Anmeldungen nicht nur mit SUBSCRIBE bzw. UNSUBSCRIBE gekennzeichnet wären, sondern zusätzlich noch mit \"gewerblich\" bzw. \"privat\". Also zum Beispiel \"SUBSCRIBE GEWERBLICH\".

Dann könnte ich nämlich über \"Anmeldungen/Abmeldungen\" abrufen diese direkt in die richtige Datei leiten.

Muß ich hierzu an einer oder mehreren Stellen in meinen beiden PHP-Dateien etwas ändern oder wie kann ich das hinkriegen?

Herzlichen Dank vorab für eine Antwort.

Marc

Antworten