.recipientsbackup-Dateien

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21276
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: .recipientsbackup-Dateien

Beitrag von mirko » 25.03.2014, 14:33

Die Backup-Dateien sollte man nicht löschen, kann man auch nicht deaktivieren, denn löscht man mal aus versehen alle Empfänger, dann sind diese dauerhaft sofort verloren. Man kann dann über Menü Datei auf eine alte Version der Empfängerdatenbank zurückkehren, dafür werden die 3 Backup-Dateien verwendet oder man benennt manuell eine .recipientsbackup-Datei in .recipients um.

Es werden immer 3 Backup-Dateien erstellt, bei jedem Öffnen des Projekts ein neues Backup, die älteste Backup-Datei wird überschrieben, sobald 3 Backups existieren.

chris_bodensee
Beiträge: 25
Registriert: 25.03.2014, 11:02

.recipientsbackup-Dateien

Beitrag von chris_bodensee » 25.03.2014, 11:24

Hallo,
wir benutzen Supermailer schon länger und sind sehr zufrieden damit.
Seit einiger Zeit jedoch wird bei jedem Aufruf eine zusätzliche Datei ***.recipientsbackupx angelegt. Dabei wird das "x" jedesmal um 1 erhöht. Eigentlich genügt doch die Datei ***.recipients, um mit Supermailer zu arbeiten, oder? Gibt es die Möglichkeit, dass diese zusätzlichen Backup-Dateien nicht generiert werden?

Besten Dank und einen schönen Tag noch

Antworten