32-Bit Projekte in 64-Bit Version nutzen?

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22005
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 32-Bit Projekte in 64-Bit Version nutzen?

Beitrag von mirko » 13.01.2021, 17:38

Hanisch hat geschrieben:
13.01.2021, 15:34
Ja, es funktioniert... :D Sogar besser als mit 32-BIT.

Das Outlook Problem mit mehreren Emailadresse pro Adressat ist hier nicht mehr vorhanden. Bisher hat Outlook die Komma-Tennung zwischen den Emailadressen nicht automatisch hinbekommen und man musste diese Emails manuell einzeln im DRAFT Ordner öffnen, die Adresszeile mit Enter validieren und dann versenden.

Das funktioniert inder 64-Bit Version jetzt ohne manuelle Änderungen in den Optionen durch mich.
COOL! :D
Das hätte auch mit der 32bit Version funktioniert, man muss halt auch die Updates immer runterladen lassen. Im SuperMailer Menü ? - Online-Update bzw. SuperMailer fragt auch alle 30 Tage danach.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22005
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 32-Bit Projekte in 64-Bit Version nutzen?

Beitrag von mirko » 13.01.2021, 17:36

Ja natürlich kann man das.

Hanisch
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2021, 13:38
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 32-Bit Projekte in 64-Bit Version nutzen?

Beitrag von Hanisch » 13.01.2021, 15:34

Ja, es funktioniert... :D Sogar besser als mit 32-BIT.

Das Outlook Problem mit mehreren Emailadresse pro Adressat ist hier nicht mehr vorhanden. Bisher hat Outlook die Komma-Tennung zwischen den Emailadressen nicht automatisch hinbekommen und man musste diese Emails manuell einzeln im DRAFT Ordner öffnen, die Adresszeile mit Enter validieren und dann versenden.

Das funktioniert inder 64-Bit Version jetzt ohne manuelle Änderungen in den Optionen durch mich.
COOL! :D

Hanisch
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2021, 13:38
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

32-Bit Projekte in 64-Bit Version nutzen?

Beitrag von Hanisch » 13.01.2021, 13:44

Hallo Forum, Hallo Hr. Böer,
ich stehe kurz vor dem Wechsel der 32-Bit Supermailer Version zur 64-Bit Supermailer Version. Dies im Zuge des Wechsels auf MS Office 2016 im Unternehmen.

Meine Frage lautet, können Projekte aus 32-Bit später auch in der 64-Bit Variante weitergenutzt bzw. importiert werden, ohne diese komplett neu erstellen zu müssen? :?:

Danke im Voraus
(alte Threads habe ich vorab so gut wie möglich durchschaut)

Antworten