40 % Hardbounces

PHP Newsletter Software/Script und E-Mail-Marketing Software SuperWebMailer

Moderator: mirko

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 16.09.2009, 11:59

Nach dem Server Umzug funktioniert wieder alles einwandfrei.
0 fehlgeschlagen.

8) :biggrin:

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 14.09.2009, 10:34

Habe ich befürchtet.
Trotzdem vielen Dank.

Da sowieso ein Serverumzug ansteht, werde ich den jetzt vorziehen und hoffen, dass es auf den anderen Server ohne Problem läuft.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21278
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 14.09.2009, 10:13

Ich kann leider nichts dran ändern, wenn dein Server die Mails nicht akzeptiert, geht es halt nicht.

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 14.09.2009, 08:02

Heute morgen waren 121 fehlgeschlagen.
Ich habe dann \"fehlgeschlagene nochmals versenden\" ausgeführt
dann sind ALLE rausgegangen. :augenroll:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21278
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 13.09.2009, 20:06

dann stimmt die Angabe von 30/Minute vom Anbieter nicht, der meint vielleicht 30 pro Stunde, das wäre aber dann sehr wenig...

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 13.09.2009, 15:44

Die Aussage war, dass Maasenemail limitiert sei, aber wenn ich 30/Minute einstellen würde es funktionieren sollte.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21278
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 13.09.2009, 14:58

Wenn man sich einloggt, bekommt man einmalig eine Meldung auf der Ãœbersichtsseite, sobald eine neue Version gefunden wird.

Wie auf 30 limitiert? Pro Minute, Stunde???

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 13.09.2009, 12:16

Original von Mirko:
Bei deiner Fehlermeldung, du hast nicht Version 1.45 installiert, daher ist die Datei leer und es gibt diese Fehlermeldungen.
Kann ich mich benachrichtigen lassen, wenn eine neue Version existiert?
Ich habe jetzt 1.45 installiert.

Original von Mirko:

Wenn die fehlgeschlagenen Mails beim 2. Mal rausgegangen sind, dann könnte das eine Limitierung des Servers sein.
Mit dem Support habe ich gesprochen, die sagen das auf 30 limitiert sei.

Ich habe diese Nacht auf \"5\" eingestellt und wieder 102 fehlgeschlagen.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21278
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 12.09.2009, 13:29

Bei deiner Fehlermeldung, du hast nicht Version 1.45 installiert, daher ist die Datei leer und es gibt diese Fehlermeldungen.


Wenn die fehlgeschlagenen Mails beim 2. Mal rausgegangen sind, dann könnte das eine Limitierung des Servers sein.

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 12.09.2009, 12:50

Heute sind wieder 68 Fehler.
Ich habe die fehlgeschlagenen nochmals versendet und alle sind rausgegangen.
Also die Email-Adressen sind i.O.

Was läuft da schief?

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 11.09.2009, 21:23

Es wird die Datei emaillog.txt angelegt, diese ist aber komplett leer.

Und guck mal beim Spam Test

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 11.09.2009, 21:14

Danke. Ich habe es eingefügt.

Parallel lasse ich den Support die Maildienste usw. checken.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21278
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 11.09.2009, 21:05

Kannst ein Protokoll schreiben lassen. Im Script mail.php sollte in der Zeile 406 return true; stehen. VOR return true; dies angeben:

$fp = fopen (InstallPath.\"emaillog.txt\" , \"a\");
if(!$fp) { // datei nicht erstellbar
return true;
}
fwrite($fp, $_JjQLl.\"\\r\\n\".$_Io8iC);
fwrite($fp, \"\\r\\n\");
fclose($fp);


Diese Textdatei kannst dann anschauen, sind normale RFC822-E-Mails. Darin sind dann auch die From: To: Cc: BCc: zu sehen.

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 11.09.2009, 19:39

Also, der Hase muss beim SWM im Pfeffer liegen.

Wenn ich die Testmail an meine Email versenden lasse kommt der Fehler
mail to xxx@gmx.de temporarily undeliverable, Error: Failed to send data [SMTP: Invalid response code received from server (code: 554, response: 5.5.1 Error: no valid recipients)]

Wenn ich von der gleichen Domain über Webmail eine Mail an meine Emailadresse versendet funktioniert dies einwandfrei.
Somit kann ich den Server ausschließen.


Was kann ich tun?
Vorgestern und gestern sind die Mails nur teilweise versendet worden.
Gleich sollten wieder 130 Mails rausgehen.

dox
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2009, 12:17

Beitrag von dox » 11.09.2009, 18:46

Ich habe die Testemail mal auf PHP - Versand umgestellt.
Dann versendet er ohne Probleme.

Obwohl der PHP - Versand seit dem letzten Problem auch auf SMTP umgestellt ist.

?????????

Edit: Beim nochmaligen Versuch geht es wieder nicht.
Zuletzt geändert von dox am 11.09.2009, 19:13, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten