Einrichtung von Personalfax?

Fragen und Tipps & Tricks zu PersonalFax

Moderator: mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22906
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko »

hast das Modem mit G3 Fax im Namen ausgewählt, darunter die AT-Befehle so lassen, wie sie vorgegeben sind. Der USB Controller selbst muss natürlich am ISDN-Netz angeschlossen sein, sonst geht es auch nicht.
Benutzeravatar
speedy-hammer
Beiträge: 14
Registriert: 06.02.2008, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von speedy-hammer »

hallo,

vielen dank für die antwort. ich verwende einen isdn controller avm fritz isdn usb 2.0 und die treiber sind installiert und das gerät ausgewählt was in dem anhang aus ihrem vorangegangenen beitrag gezeigt wird. auch die restlichen einstellungen habe ich übernommen.
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22906
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko »

nach dem ReadyState GetReady: 1 muss irgendwann mal ein MakeCall kommen, erst dann passiert etwas. In der Konfiguration muss natürlich das korrekte Gerät gewählt sein, so das eine Anwahl möglich ist und das Gerät muss Faxe unterstützen.
Benutzeravatar
speedy-hammer
Beiträge: 14
Registriert: 06.02.2008, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von speedy-hammer »

hallo,

teste gerade personalfax, weil ich bald einen pc mit win 7 bekomme und dort winfax pro von symantec nicht mehr laufen soll.

beim versand eines testfaxes bekomme ich folgendes angezeigt:

TAPI: Drop InboundCall
TAPI: Drop OutboundCall
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1

was bedeutet das?? das hatte ich früher schon mal, alle einstellungen sind wie vorangegangen beitrag eingestellt.

bitte dringend um hilfe. vielen dank im voraus.
Zuletzt geändert von speedy-hammer am 21.09.2010, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22906
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko »

Hallo,

nach der Installation der Treiber Windows neu gestartet? Bei AVM Geräten muss es eigentlich so wie im Anhang dargestellt eingestellt werden, zumindest funktioniert es so mit richtigen ISDN-Karten. Das müsste aber bei der USB-Variante genauso sein.
Benutzeravatar
speedy-hammer
Beiträge: 14
Registriert: 06.02.2008, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von speedy-hammer »

hallo,

danke hat soweit geklappt. empfangen geht, aber senden nicht da steht immer folgendes:

FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer For List 1
ReadyState GetReady: 1
TAPI: MakeCall
Error
Listen
TAPI: Drop InboundCall
TAPI: Drop OutboundCall

und wenn ich ein word 2007 docx senden möchte sagt das programm immer ich solle text eingeben.

bitte um hilfe.
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22906
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko »

Mit einer FRITZ!Card selbst oder USB-Variante sollte es gehen. Die Treiber müssen korrekt installiert werden und falls noch nicht geschehen die ISDN CAPI Port Treiber von AVM http://download.avm.de/programs/capipor ... _xp_2k.exe .

Ist das alles OK in den PersonalFax-Einstellungen das Modem mit Fax G3 im Namen wählen.
Benutzeravatar
speedy-hammer
Beiträge: 14
Registriert: 06.02.2008, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von speedy-hammer »

hallo mirko,
hallo user,

ich würde gern wissen, ob man personalfax mit einer eumex400 und dem isdn controller avm fritz isdn usb 2.0 verwenden kann? ich bin nämlich mit der standardsoftware nicht so zufrieden.

ich bräuchte auch hilfe um personalfax richtig zu konfigurieren. würde mich sehr über eure unterstützung freuen.
Antworten