Fax versenden Fehler 12

Fragen und Tipps & Tricks zu PersonalFax

Moderator: mirko

Antworten
whe
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2010, 16:00

Beitrag von whe » 14.02.2010, 07:19

:i_respekt:

Klar - das Häkchen ist ja sowieso nicht gesetzt, weil sonst eine DFÃœ nicht rauskommt.
Anwahl per TAPI und dem ATX0 Initialisierungsstring funktioniert dann.

Prima, vielen Dank - dann kann ich jetzt ja mal ein paar Tage testen.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21641
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 13.02.2010, 20:54

Wenn das Modem es ist nicht macht, dann muss ebenfalls in der Systemsteuerung das Häkchen bei \"Vor dem Wählen auf Freizeichen warten\" raus. Das betrifft natürlich dann nur die reine Anwahl per TAPI.

Nachtrag als Initialisierungsstring ATX0 angeben, dann sollte er auch nicht auf das Freizeichen warten.
Zuletzt geändert von mirko am 13.02.2010, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

whe
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2010, 16:00

Beitrag von whe » 13.02.2010, 18:38

Hallo Mirko,
das ist absolut richtig - wenn er dann zum Wählen kommen würde!
Hier die Umsetzung deiner Idee:

CurrentState: 5 Wähle...
-->
ATDT0,,,,,,,052....(Rest gelöscht)


CurrentState: 6 Warte auf Verbindung...
<--
NO DIALTONE

Das Ergebnis ist das gleiche: PersonalFax hebt den Hörer ab und es ist das Sonderfreizeichen der Telefonanlage zu hören - nach ein paar Sekunden legt es dann auf und meldet: NO DIALTONE.

Das Problem ist, das die \"0\" scheinbar nicht gewählt wird/wurde bzw. NACH dem Abheben des Hörers nichts gewählt wird.

Bei der DFÜ-Verbindung unter windows kann man explizit nachvollziehen:
- erst wird der Hörer abgehoben
- dann wird etwa eine Sekunde gewartet !!!
- dann wird die 0 gewählt und entsprechend der Anzahl der Kommata
jeweils eine Sekunde gewartet
- dann wird der Rest der Nummer gewählt.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21641
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 13.02.2010, 17:42

Als Amtskennziffer 0,,,,, angeben, der wartet bei jedem Komma 1 Sekunde, zumindest ist es so im Hayes-Befehlssatz festgelegt.

whe
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2010, 16:00

Beitrag von whe » 13.02.2010, 16:33

Habe genau das gleiche Problem mit der Version 1.50.
Bei mir hängt der PC auch an einer Telefonanlage.
Für Mirko vielleicht noch ein paar Hinweise:
- es scheint so, als ob das Modem gar nicht anfängt zu wählen
- Bei der Telefonanlage gibt es bei einem Abheben des Hörers kein normales Freizeichen, sondern ein Sonder-Frezeichen (3 kurze peep mit eine längerern Pause)
- eine unter windows eingerichtete DFÃœ-Verbindung funktioniert tadellos. Ãœber den PC-Lautsprecher kann man hören, wie der Hörer abgehoben wird (dann ist das Sonderfreizeichen zu hören), dann wird die \"0\" zur Amtsholung gewählt, (dann hört man das normale Dauerton-Freizeichen),
dann wird nach 1 Sekunde der Rest in MFV gewählt.
Bei einer derartigen DFÃœ-Verbindung muss man allerdings im Geräte-Manager dem Modem sagen (unter Eigenschaften), das es wählen soll, ohne auf ein Freizeichen zu warten! Ansonsten kommt das Modem mit dem Sonderfreizeichen der Telefonanlage nicht klar.

Bei PersonalFax steht zwar im debug-Fenster, das gewählt wird, aber ich habe den Eindruck, das da zeitlich was nicht stimmt, weil man die einzelnen Sequenzen (Hörer Abheben, 0 wählen, Pause etc.) gar nicht
erkennen kann bzw. im Lautsprecher hört. Während PersonalFax in
\"CurrentState: 6 Warte auf Verbindung...\" hängt höre ich nur, das Sonderfreizeichen det Telefonanlage.
Vielleicht muss da ganz ja in Einzelphasen aufgeteilt werden:
ATH1 (Hörer abheben) (Moment warten)
ATDT0,.....

-->
AT+FTM=?


<--
3,24,48,72,96,73,74,97,98,121,122,145,146

<OK>
ATDT0,052......(Nummer habe ich gelöscht)


CurrentState: 6 Warte auf Verbindung...
<--
NO DIALTONE

Enter rxblk: NO DIALTONE

rxblk match: NO DIAL

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21641
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 29.01.2009, 11:03

Im Modemhandbuch nachschauen, ob es vielleicht noch eine andere Anweisung speziell für das Modem gibt, damit es auf die Amtsleitung wartet.

hphl
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2009, 08:16

Beitrag von hphl » 28.01.2009, 14:23

ja Anschlußkabel ist angeschlossen auch das Richtige N-Kabel für Modem und Fax. Ich habe ja auch schon Faxe empfangen mit dem Programm PersonalFax... :sterne:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21641
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 28.01.2009, 12:34

Dumme Frage aber steckt auch das Telefonkabel drin, nicht das dadurch kein Freizeichen (Dialtone) kommt.

hphl
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2009, 08:16

Beitrag von hphl » 28.01.2009, 11:49

Danke für den Tipp!! Klappt aber leider immer noch nicht!Gleiche Fehlermeldung!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21641
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 28.01.2009, 11:33

Hallo,

mal in den PersonalFax-Einstellungen, Registerkarte Erweitert bei der Amtsvorwahl 0,, eingeben (2 Kommas ohne Leerzeichen). das Modem sollte nach dem Wählen der 0 dann 2 Sekunden warten und danach erst weiterwählen.

hphl
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2009, 08:16

Beitrag von hphl » 28.01.2009, 11:17

Hallo,
habe Win Vista Home und das PersonalFax 1,21 installiert.Faxempfang hat funktioniert(allerdings nur mit manueller Annahme). Fax senden leider nicht. Fehlermeldung 12 No Dialtone.Ich betreibe das Programm an einer Telf.Nebenstelle also 0 als Vorwahl eingegeben.

Das ist die Meldung im Debugging:

FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
FaxJobTimer For List 1
ReadyState GetReady: 1
TAPI: MakeCall
TAPI: OutboundCallStateConnected
OnConnect
Starting pEngine->Process()

CurrentState: 2 Modem wird initialisiert...
Class 1 - Built on Jul 7 2008


CurrentState: 4 Modem wird für Faxversand initialisiert...
-->
AT


<OK>
AT


<OK>
ATE0


<OK>
AT+FCLASS=1


<OK>
AT+FTM=?


<--
3,24,48,72,73,74,96,97,98,121,122,145,146

<OK>
ATDT00202382700268


CurrentState: 6 Warte auf Verbindung...
<NO>
ATH0


<OK>
ATH0


<OK>
AT+FCLASS=0


<OK>Process()

CurrentState: 16 COM-Port geschlossen
ReadyState FaxmanJr_CompletionStatus: 2
CurrentState: 16
Error
Listen
TAPI: Drop InboundCall
TAPI: Drop OutboundCall
TAPI: Drop OutboundCall
TAPI: Drop InboundCall
ReadyState FaxmanJr_CompletionStatus2: 2
TAPI: OutboundCallStateDisconnected
OnDisconnected
ReadyState OnDisconnect: 2
Listen
TAPI: Drop InboundCall
TAPI: Drop OutboundCall
FaxJobTimer
ReadyState GetReady: 1
ReadyState GetReady: 1


Mit der Bitte um Hilfe! Vielen Dank im Voraus.

Antworten