hilfe!!!mein rechner spinnt

Hier gehört alles rund um das Betriebssystem Windows XP rein.

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantomas » 27.11.2005, 23:09

Original von Jana:
ich benutze antivir guard.
im bios hab ich doch was verstellt, hab in deutsch sprache gestellt, denk aber nicht das es was damit zu tun hat, mein pc lief sonst immer 1a.
mit einen schlag war das so.

Also ich tippe mal, das Du Dich im Bios irgendwo \"vertippt\" hast. Stelle mal die \"Default Settings\" in Deinem BIOS wieder her, das kann auf jeden Fall nicht schaden.

Bei einem Bekannten von mir war damit das Problem gelöst.

Benutzeravatar
Steinbeisser
Beiträge: 59
Registriert: 26.10.2003, 16:20

Beitrag von Steinbeisser » 27.11.2005, 21:03

Hallo Jana,

manchmal ist es ein ganz banales Problem:

Möglicherweise hat sich ein Stecker (von der Festplatte) auf der Hauptplatine etwas gelockert oder ist leicht verkantet.

Außerdem sollte man prüfen, ob die Speicherriegel richtig eingerastet sind.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, es fing mit dem CD-Brenner an, dann fuhr der Rechner nicht mehr hoch. Die Ursache war, daß ein Speicherriegel aus der Klammer gerutscht war (keine Ahnung, wie das passieren kann). Speicher wieder richtig eingerastet, Problem war gelöst.

Viel Glück!

Gruß vom Niederrhein
Steinbeisser

Jana
Beiträge: 8
Registriert: 27.11.2005, 12:15

Beitrag von Jana » 27.11.2005, 18:16

ich benutze antivir guard.
im bios hab ich doch was verstellt, hab in deutsch sprache gestellt, denk aber nicht das es was damit zu tun hat, mein pc lief sonst immer 1a.
mit einen schlag war das so.

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantomas » 27.11.2005, 15:59

Welchen Virenscanner benutzt Du denn?

Jana
Beiträge: 8
Registriert: 27.11.2005, 12:15

Beitrag von Jana » 27.11.2005, 14:49

hi!

bios hab ich nich rumgestellt, festplatte wird erkannt laut partitionsgenie, konnten auch keine weiteren fehler darauf festgestellt werden, nur die wie oben geschrieben.
wie finde ich heraus ob es ein bootvirus ist???und welchen virenscanner findet den, falls einer vorhanden?

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantomas » 27.11.2005, 13:44

Hallo Jana!

Kann es sein, das Du kürzlich am BIOS rumgesstellt hast?
Falls ja, kannst Du versuchen die Bios-Einstellungen auf Werkseinstellung zu \"reset-en\". Dazu müsste ich wissen, welche Bios-Version und welches Motherboard Du hast.

Ansonsten gibt es noch 2 Möglichkeiten:

a) deine Festplatte hat sich verabschiedet ... oder
b) Du hast Dir einen Boot-Virus eingefangen (und den finden nicht alle Virenscanner...)

Falls Du nicht wissen solltest, wie Du beim Booten ins BIOS gelangen kannst, dann schreib bitte nochmal.
Zuletzt geändert von Fantomas am 27.11.2005, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Jana
Beiträge: 8
Registriert: 27.11.2005, 12:15

Beitrag von Jana » 27.11.2005, 12:18

hallo leute, ich hoffe mir kann jemand helfen.
erstmal alles zu meinen pc ich hab einen intell pentium III-processor, 600 mhz und 256 ram, grafikkarte: ATI radeon xpert99/2000, soundkarte : creative sb audigy ls.
so mein problem besteht darin das mein rechner nicht hochfährt, wenn ich ihn anschalte geht alles bis zur zweiten seite und dann hängt er.
ich hab alles auf meinen pc nach fehlern und viren durchsucht, aber nix weiter gefunden.dann bin ich mal bei systemsteuerung in die verwaltung, system und da sind folgende fehler verzeichnet:

Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \\Device\\Harddisk0\\D gefunden.

Ein Paritätsfehler wurde auf \\Device\\Ide\\IdePort0 gefunden.

Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \\Device\\Harddisk0\\D gefunden.

AMLI: ACPI-BIOS versucht, in eine ungültige E/A-Portadresse (0x4d1) zu schreiben, die sich in \"0x4d0 - 0x4d1\", einem geschützten Adressbereich befindet. Dies kann zu Systeminstabilität führen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um technische Unterstützung zu erhalten.

was kann ich tun, damit mein pc wieder normal läuft.
ich hab an meinen pc nix neues reingesteckt, xp hab ich neu installiert, bis vor zwei wochen lief der pc ganz normal.

Antworten