0190 Warner bringt nach Dialer-Attacke Fehlermeldung

Fragen, Tipps & Tricks zu Freeware-Programmen 0190 Warner, Alle meine Passworte, SuperSpamKiller Standard usw.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22120
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 01.09.2004, 19:09

Im 0190 Warner die Warnung wegklicken. Wenn die Warnungen weg sind im Hauptfenster auf \"Konfiguartion\" klicken, danach auf \"OK\" klicken. 0190 Warner nochmal starten und schauen ob die Meldungen weg sind.

Volkmar
Beiträge: 1
Registriert: 01.09.2004, 18:17

Beitrag von Volkmar » 01.09.2004, 18:26

Hallo Leute,
cih bin neu hier -also bitte etwas Geduld mit mr :)

ICh hatte den 0190 Warner 3.5 installiert inkl. Capi 2.0.

Bei surfen kamen dann Anmeldeversuche von einer Site, dei der Warner unterbunden hat. Allerdings startet das Programm seitdem mit einer Fehlermeldung (Kernel bringt zum Absturz). Eine De-Installation und BNeuinstallation hat nichts geändert.

Es scheint am DFÜ Monitor zu liegen, jedenfalls kommt dann die Fehlermeldung.

Ich habe dann due Verison 4.03 installiert, mit demselben Ergebnis. Das Programm scheint übrigens zu funktionieren, solange ich die Fehlermeldun ignoriere und nicht schließe, aber das ist auf Dauer ja kein Zustand.

Ht hier jemand einen Tip für mich?

Außerdem scheint seit der Attacke irgendwo auf meinem PC noch etwas versteckt zu sein, daß die Startseite ändern möchte (was mir die neue Warner Version ja auch anzeigt). Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich nach dem Ãœbeltäter suchen könnte?

Danke für jede Hilfe!

Gruß Volkmar

Antworten