0190 Warner in der Schweiz!

Fragen, Tipps & Tricks zu Freeware-Programmen 0190 Warner, Alle meine Passworte, SuperSpamKiller Standard usw.

Moderatoren: Ralf, mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22120
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 25.06.2002, 15:50

Du hättest es nicht komplett deinstallieren müssen, es hätte gereicht im Startmenü Programmgruppe 0190 Warner auf \"CAPI 2.0 Ãœberwachung Installation und Deinstallation\" zu klicken.


--

mirko

Jimmy
Beiträge: 14
Registriert: 24.06.2002, 17:23

Beitrag von Jimmy » 25.06.2002, 13:20

Hallo Mirko

Es gelang mir tatsächlich diese capi 2032.dll im Windows/System Ordner zu finden.:bounce:

Danach deinstallierte ich den 0190 Warner über Start-Programme um ihn abermals neu zu installieren. Jetzt wird auch die capi 2.0 überwacht. 8)

Durch unermüdliches Ãœben gelang mir sogar das grosse ÜÜÜÜÜ;D

Bin richtig stolz auf mich!:dance1:

Gaaaaaaaaaanz herzlichen Dank für Deine Hilfe!:x

Werde bestimmt von nun an des öfteren hier reinschauen!

Wünsche Dir einen wunderschönen Tag und weiterhin viel Erfolg!

Es liebs Grüessli vom Jimmy!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22120
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 25.06.2002, 01:22

Hi,

na durch Löschen des Symbols auf dem Desktop bekommt man die alte Version nicht vom PC, denn das Symbol ist nur eine Verknüpfung auf die ausführbare Datei. Aber egal, die paar Byte können auch drauf bleiben.

Die CAPI 2.0 wird nur überwacht, wenn die capi2032.dll auf dem PC vorhanden und die Ãœberwachung der CAPI 2.0 installiert ist. Die capi2032.dll ist im wndiwssystem Ordner zu finden.

Sind das nicht schöne grosse ÜÜÜÜÜÜÜs ;D


--

mirko
Zuletzt geändert von mirko am 25.06.2002, 01:23, insgesamt 1-mal geändert.

Jimmy
Beiträge: 14
Registriert: 24.06.2002, 17:23

Beitrag von Jimmy » 24.06.2002, 22:47

Hallo Mirko

Herzlichen Dank für Deine Antwort. Hoffe ich habe alles richtig gemacht. Zuerst die alte Version beendet und danach, (in Systemsteuerung-Software nichts gefunden) das 0190 Warner Symbol auf dem Desktop mit rechtsklick in den Papierkorb gelöscht. Nun die neue Version installiert und die Verbindung zu meinem Provider zugelassen (in meinem Fall Sunrise)!

Das einzige was mich noch irritiert ist die Meldung:Capi 2.0 wird nicht überwacht?( Hingegen das DFü-Netzwerk (bring das ü nicht gross hin) und Tapi wird überwacht. Was hat dies zu bedeuten?

Sorry meine dummen Fragen, aber wie gesagt ich bin kein Hirsch in Sachen PC!

Liebs Grüessli us de Schwyz!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 22120
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 24.06.2002, 20:40

Hallo Jimmy,

es ist immer empfehlenswert die neueste Version zu installieren, weil ich ständig die Erkennung der Verbindungen verbessere. Wenn du 1.30 hast, dann ist ein Update auf jeden Fall angebracht, weil die 2.13er Version die Verbindungen früher erkennt und diese auch früher trennt. Die alte Version musst du beenden und löschen, weil die 1.30er Version noch nicht installiert wurde, sondern einfach so nur ausgepackt werden musste.

Zu den Rufnummern kann ich nicht viel sagen, 0900 ist in der Schwez glaube ich die teure Vorwahl alle anderen Nummern, die du aufgeführt hast, kenne ich nicht.


--

mirko

Jimmy
Beiträge: 14
Registriert: 24.06.2002, 17:23

Beitrag von Jimmy » 24.06.2002, 18:41

Hallo Mirko

Habe mich soeben durch das Forum gelesen. Finde es sehr hilfreich und interessant!:look:

Leider, fand ich nirgends Infos, wie es sich in der Schweiz verhält mit dem 0190 Warner.;(

Möchte Dir deshalb ein paar Fragen dazu stellen, wobei ich betonen muss, dass ich kein PC-Kenner bin. Versuche aber ständig dazuzulernen.

Arbeite mit Windows 98 und gehe mittels ISDN-Modem (Zyxel) ins Internet. Norton Antivirus und Firewall 2002. Im Oktober 2001 habe ich den 0190 Warner V.1.30 installiert. Bis jetzt funktioniert er einwandfrei. Jetzt gibts jedoch bereits die V.2.13 Nun frage ich mich ob ich diese neue Version installieren soll und wenn ja, was nun verbessert wurde? Muss die \"alte\" Version zuerst gelöscht werden und erst danach die neue installiert, oder wie müsste ich da vorgehen?(

Gibt es Unterschiede bei der Konfiguration von der Schweiz aus? Zum Beispiel andere Vorwahl-Nummern? Momentan sind folgende eingegeben: 090,156,0193 und 900 Reicht das?

Sorry für den langen Beitrag. Zuerst wollte ich Dir mailen, aber vielleicht sind noch andere Schweizer im Forum vertreten und deshalb froh für diese Infos. ;)

Bedanke mich im voraus recht herzlich für Dein Verständnis und die kompetente Beratung! :bounce:

Liebe Grüsse aus der Schweiz vom Jimmy!

Antworten