Wo sind die €-Zeichen

Tipps & Tricks zu Edit4Win, WinTaskMan, FormMail Decoder, NetStat4Win, HTTP2Mail

Moderator: mirko

Antworten
PeterPanic
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2005, 15:14

Beitrag von PeterPanic » 07.01.2005, 15:19

Man kann natürlich ohne Probleme eine Nicht-Proportionale Schriftart wählen, die das €-Zeichen kann, z.B. Lucida Console, Lucida Sans Typewriter, Courier, OCR A Extended,...

Ciao,

Panic

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21390
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 27.10.2003, 15:49

Die Vorgabe-Schriftart in Edit4Win ist FixedSys = Schriftart mit fester Breite. Unter Menü Optionen auf Farben/Schriftart klicken. Dann auf Schriftart doppelt klicken und eine andere einstellen, ist aber nicht empfohlen, wenn man damit HTML-Code schreiben will, denn dann muss eine feste Schriftart sein.


--
mirko

Benutzeravatar
Seuche
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2003, 14:27

Beitrag von Seuche » 27.10.2003, 14:23

Hallo,

im \"normalen Windows Editor\" erschienen die € (Euro) Zeichen.
Im Edit4Win erscheint stattdessen ein fettes Rechteck. Möglicherweise werden ja auch andere Sonderzeichen nicht dargestellt.

Wie lässt sich das Programm einstellen, dass die €-Zeichen sichtbar werden?

Gruß
Uwe ;D

Antworten