WinTaskMan für Windows 2000/NT

Tipps & Tricks zu Edit4Win, WinTaskMan, FormMail Decoder, NetStat4Win, HTTP2Mail

Moderator: mirko

Antworten
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21272
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 16.03.2002, 19:04

Hi Ralf,

ich war halt schneller ;D
Zuletzt geändert von mirko am 16.03.2002, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 468
Registriert: 26.11.2001, 23:28
Wohnort: Öhringen (Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 16.03.2002, 18:56

Hallo,

bei Windows NT/2000/XP ist bereits ein TaskManager im Betriebssystem vorhanden. Da ist es sicherlich nicht auch noch sinnvol für diese auch noch dafür das Tool anzupassen.
Bei Windows 95/98/Me ist dies dort noch nicht vorhanden, da kann man das Tool sicher sehr gebrauchen.

Der TaskManger ist beim NT/2000/XP über die Tastenfunktion Strg + Alt + Entf zu erreichen.

Deshalb glaube ich, das es auch für die genannten Betriebssysteme auch kein WinTaskMan gibt.

--
Gruß : Ralf

Edit : Bis ich die Antwort geschrieben hatte, hatte Mirko schon seine gepostet.
Zuletzt geändert von Ralf am 16.03.2002, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21272
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 16.03.2002, 18:51

Hi,

der Entwicklungsaufwand lohnt nicht, in Win NT/2000/XP ist ein gut funktionierender Taskmanager enthalten. Ich muss immer schauen, ob sich das Programm verkauft oder nicht und das tut es nicht, da es keinen Nutzen unter den NT-Betriebssystemen hat.

mdg-webmaster
Beiträge: 9
Registriert: 01.02.2002, 19:40

Beitrag von mdg-webmaster » 16.03.2002, 18:27

Hi Mirco,

Die Tage von Windows 95/98 sind gezählt und deshalb wäre es angebracht den WinTaskMan auch für Windows 200/NT zu optimieren. Windows 2000 hat zwar schon ein Taskmanger, aber deinen finde ich hat viele mehr Optionen und sieht auch besser aus. Kann man das irgenwie realisieren? Ich denke andere würden auch dafür profitieren.


Gruß mdg-webmaster :dance2:

Antworten