Automatische Kanalbündelung

Hier können Probleme zum XXL-Dialer diskutiert werden.

Moderatoren: Ralf, mirko

Gesperrt
dialerfluch
Beiträge: 8
Registriert: 05.07.2003, 16:02

Beitrag von dialerfluch » 21.12.2003, 16:55

Hallo moses 5
Ich bin begeistert mit dem Speedmanager. Ich nutze T-Online by Call nur zum Homebanking und habe ihn nie beachtet. Nur mit der Annahme von Telefonaten haperts. Anrufer bekommen das Besetztzeichen selbst bei Anzeige ankommender Anrufe \"immer\" an. Da meine Telefonanlage \"Ruf vor Daten\" unterstützt, lasse ich sie den Kanal trennen und schalte bei freier Leitung wieder zu.
Gruß dialerfluch ::dance1:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21193
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 19.12.2003, 20:42

Hallo,

OK das habe ich nie probiert. Ich hatte bisher nur einmal den Speedmanager installiert, dabei hat es mir die Netzwerkkonfiguration total zerammelt => installiere ich nie wieder.


--
mirko

Benutzeravatar
moses5
Beiträge: 20
Registriert: 19.10.2003, 15:11

Beitrag von moses5 » 19.12.2003, 20:28

Hallo Mirko,

ich habe auf der Registrierkarte \"Verbindungsaufbau\" beim XXL-Dialer als Modem den ISDN SpeedManager eingestellt und bei Kanalbündlung das Häkchen gesetzt,
es funktioniert alles problemlos.

moses5

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21193
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 19.12.2003, 20:06

Ja aber ich weiss nicht genau ob man dann auch den speziellen Treiber von der Telekom nutzen muss bzw. ob dieser auch problemlos mit dem XXL-Dialer zusammenarbeitet.


--
mirko

Benutzeravatar
moses5
Beiträge: 20
Registriert: 19.10.2003, 15:11

Beitrag von moses5 » 19.12.2003, 19:53

Hallo zusammen,

der ISDN SpeedManager bietet die Option an, den 2. Kanal automatisch auf- bzw. abzubauen und gibt außerdem ein Hinweis, wenn der B-Kanal zum telefonieren gebraucht wird.

moses5

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21193
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 19.12.2003, 18:54

Nur mit NT/2000/XP, für Windows 9x/Me hat Microsoft keine Schnittstelle implementiert und tut das natürlich auch nicht mehr, der Support für WinMe wird sowieso bald eingestellt.



--
mirko

dialerfluch
Beiträge: 8
Registriert: 05.07.2003, 16:02

Beitrag von dialerfluch » 19.12.2003, 16:24

Hallo
Kann man mit dem XXl Dialer unter ME gleichzeitig den zweiten B-Kanal benutzen oder geht es wirklich nur mit XP/2000/NT ?

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21193
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 30.11.2003, 11:08

Die FRITZ!web ISDN Software weiss durch den AVM Treiber ob die 2. Leitung wieder frei ist oder nicht, wobei man da auch klicken muss, um den 2. Kanal wieder zubekommen. Als externer Softwareanbieter hat man keine Chance an solche Infos ranzukommen, AVM hält sowas geheim.


--
mirko

python
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2003, 08:29

Beitrag von python » 30.11.2003, 09:01

Hi Mirco,

kann mich Heikoxxl nur anschließen. Super Programm. :)
Aber wie wäre es mit einer manuellen Lösung, so wie bei Fritz Web, indem ich mit den Buttons zwischen 1 und 2-B Kanal hin und her switche.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21193
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 12.11.2003, 19:10

Hallo,

nein automatisch geht das nicht, du musst das von Hand machen. Das Programm weiss nicht, wann du mit telefonieren fertig bist.


--
mirko

Heikoxxl
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2003, 17:40

Beitrag von Heikoxxl » 12.11.2003, 18:12

:look:
Hallo Mirko !

Ich habe mir vor einiger Zeit die XXL Dialer-Testversion geladen.
Es ist ein super Programm. Ich nutze (der Telekom gefällt es bestimmt nicht) zu 100% an den XXL-Tagen den 2. B-Kanal
Natürlich wird auch in meiner Familie an den \"entsprechenden Tagen\" telefoniert. Nach einem Telefonat ist es sehr mühselig den 2. B-Kanal wieder aufzubauen.

Nun meine Frage: Ist es möglich den 2. B-Kanal automatisch wieder aufzubauen nach dem ein Telefonat geführt wurde ?

Geht das etwa bei der Vollversion ?

Mit freundlichen Grüßen

Heiko

Gesperrt