Hilfe! Einige Fragen zum XXL-Dialer

Hier können Probleme zum XXL-Dialer diskutiert werden.

Moderatoren: Ralf, mirko

Gesperrt
Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21256
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 09.03.2003, 19:06

Hallo,

nicht T-Online Pro XXL wählen, dann erscheint doch in der Monatsabrechnung die Grundgebühr. Entweder nicht aufzeichnen lassen oder den City XXL Tarif wählen.


--
mirko

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 09.03.2003, 15:31

Bis dahin alles klar!
Nur noch das Eine:
Wenn ich den XXL-Dialer seperat starte, muss ich dann trotzdem in
WT-Rate auf den Tarif \"T-Online pro XXL\" umstellen oder kann ich die Einstellung auf \"T-Online surftime\" belassen???

Danke nochmals vorab

Motschekiepschen :bounce:

PS Wenn dem so ist, frisch eingewählt!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21256
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 09.03.2003, 15:16

Du kannst WT-Rate auch sagen \"NICHT aufzeichen\" das geht genauso gut.

T-Online hängt nicht dazwischen, ausser du baust zusätzlich noch die T-Online Verbindung auf. In deinem Screenshot ist die Rufnummer gut zu sehen, die sieht nicht wie T-Online 0191011 aus.:D


--
mirko

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 09.03.2003, 14:45

Hi Mirko,

könntest Du mir das bitte noch etwas genauer erklären?
Ich starte XXL-Dialer, nicht WT-Rate.
Der XXL-Dialer sucht. Hat er eine Verbindung gefunden, geht das Fenster auf, das in meinem Screenshot (siehe oben) auftaucht.
Wenn ich es richtig verstanden habe, soll ich die erste (empfohlen) Einstellung so belassen.
Das behebt aber mein Problem nicht!
Funktioniert denn die kostenlose Einwahl auch, wenn ich nur XXL-Dialer starte und im beschriebenen Fenster die Option \"Diese Verbindung niemals durch WT-Rate aufzeichnen lassen\" wähle??
Habe ich dann die Gewähr über meine ISDN - Festnetzanschluss zu surfen oder hängt da irgendwo T-Online dazwischen.
Tut mir leid, dass ich soviel frage, aber nicht fragen, ist ein Zeichen von Dummheit!

Grüße,

Motschekiepschen :bounce:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21256
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 09.03.2003, 13:55

Wir schreiben das aber nicht als private Message und dann nochmal hier rein.

Wenn WT-Rate die Verbindung erkennt, klickt man auf \"Weiter\" und wählt den Provider/Tarif \"Deutsche Telekom AG City XXL\".


--
mirko

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 09.03.2003, 13:10

Hi Mirko,

wie Du zunächst bemerkst, verzichte ich auf Fettschrift.
Geht ja auch um den Inhalt! :p

Hier noch eine Frage zum Zusammenwirken zwischen WT-Rate und XXL-Dialer:

Nach Einwahl über XXL-Dialer ( PPP over ISDN, gemäß meiner T-Online Konfiguration),
fängt der XXL-Dialer an, automatisch nach Einwahlnummern zu suchen.
Soweit so, so gut.
Hat er einen freien Einwahlpunkt gefunden, baut er auch sofort die Verbindung auf!
Nun erscheint aber ein Fenster, welches mir drei Einstelloptionen anbietet.
Nachfolgend ein Link zu Screenshot:

http://mitglied.lycos.de/speedservice/I ... eldung.bmp


Welche Option soll ich da auswählen und warum (Mit welchem Effekt.)!?
Klicke ich auf erstere, wird mir der Anbieter + Informationen in WT-Rate angezeigt.
Ist das so gewollt!?
Beeinflußt das meine Kontrollübersicht der Einstellung \"Surftime 120\" in WT-Rate bzw. kann ich diese Einträge wieder löschen, um eine klare Ãœbersicht in der monatlichen Verbrauchsanzeige des \"Surftime 120\" zu erhalten!?

Vielen Dank vorab,

das dämliche Motschekiepschen :bounce:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21256
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 09.03.2003, 12:14

Der XXL-Dialer tut genau das. Natürlich muss man die Sondertarife auch haben, also wenn man den ISDN-Standard-Tarif hat, darf man natürlich nicht.


Motschekiepschen: Bitte in Zukunft nicht alles FETT schreiben.


--
mirko

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 09.03.2003, 11:11

In der Compterzeitung (COM! 03/2003) steht gleichfalls, welche Bedingungen für eine XXL-Einwahl Voraussetzung sind.
Aufgeführt ist der Sondertarif der TELEKOM \"T-ISDN XXL\", ARCOR-ISDN-740 und ARCOR-ISDN-760.
Weiterhin ist zu lesen:
Mit speziellen Einwahlnummern kann man einen XXL-Telefonanschluss kostenlos anwählen!
Wie Mirko schreibt, tut der XXL-Dialer nichts anderes!
Oder habe ich Dich mißverstanden!?


Gruß,

Motschekiepschen :bounce:

Benutzeravatar
akapuma
Beiträge: 65
Registriert: 16.08.2002, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von akapuma » 09.03.2003, 04:12

OOOH - Mirko,

kann verstehen, daß Du keine bösen Wörter in Deinem Forum willst.

Da hast Du automatisch b*** Mensch ***en aus einem Wort gemacht, dessen Mittelteil ein Hinterteil ist, mehr aber an einen Fisch erinnern sollte. Schreibe es (das ganze Wort) mal senkrecht und hoffe, das es klappt:

b
a
r
s
c
h
e
n

Gruß

akapuma

Benutzeravatar
akapuma
Beiträge: 65
Registriert: 16.08.2002, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von akapuma » 09.03.2003, 04:08

Hallo,

das hat man mir im T-Punkt auch schon erzählt. Die Wahrheit ist, daß man zwar Sonntags umsonst surfen kann, allerdings nicht mit T-Online. Daß dann behauptet wird, es ginge generell nicht (in meistens ziemlich b*** Mensch ***en Ton) ist eine glatte Lüge, der man schon fast Absicht unterstellen muß!!!

Noch ein Tip:

Bei Preseletion (z.B. über Tele2 o.ä.) Sonntags immer - zum Telefonieren und Surfen - die 01033 voranstellen. Laßt sich auch im XXX-Dialer einstellen.

PS: Durch Kanalbündelung hab ich jedem Monat 150-200 XXX-Stunden.

Ätsch- Telekom.

Gruß

akapuma

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 08.03.2003, 20:27

Hi Mirko,

vielen Dank für den Tip :smokin:
Mal abgesehen davon, dass T-Online Geld verdienen will, suchen die bei der Hotline kramphaft nach dem Schrank, in dem die Tassen sind, die denen zu fehlen scheinen :drink:
Im Ãœbrigen: Ich bin der ausgewanderte Sachse, der Dich schon vorgestern telefonisch genervt hat :dance1:

Vielen Dank und beste Grüße,

Motschekiepschen :bounce:

PS Wenn ich sonst noch etwas beachten sollte, sages lieber gleich, sonst lasse ich Dich bei T-Online zwangsverpflichten 8o

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21256
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 08.03.2003, 20:05

Hallo Motschekiepschen,

wenn du bei der Telekom oder bei T-Online anrufst, dann bekommst du genau die Antwort \"das geht nicht\", \"tun Sie das auf keinen Fall\". :D Das Problem ist, T-Online will natürlich auch am Sonntag Geld verdienen ;D , denn Sonntags haben die meisten viel Zeit um im Internet zu surfen. Ein anderes Problem sind die überlasteten Vermittlungsstellen, weil viele zum XXL-Tarif mittlerweile surfen und wie die \"Irren\" die Einwahl am Sonntag probieren.

Logischweise musst du am Sonntag den XXL-Dialer verwenden, um dich einzuwählen und nicht deine T-Online-Verbindung. Der XXL-Dialer erstellt selbst die notwendige Verbindung und löscht diese beim Beenden des Programms wieder. Wenn du am Sonntag mit dem XXL-Dialer eine Verbindung mit Kanalbündelung bekommst, das ist sehr selten:p , dann kostet das überhaupt nichts.


--
mirko
Zuletzt geändert von mirko am 08.03.2003, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Motschekiepschen
Beiträge: 14
Registriert: 07.03.2003, 20:46

Beitrag von Motschekiepschen » 08.03.2003, 19:52

Habe folgenden Fragen zur Nutzung des XXL-Dialer 1.0:
Mein Betriebssystem ist WIN XP Professional, mein Modem eine AVM FRITZ! Card.[br] Diesem habe ich eine Rufnummer meines ISDN-Anschlusses zugewiesen.
Ich habe den TELEKOM - Tarif \"T-ISDN XXL\" und bei den Tüten I) von T-Online den Tarif \"Surftime 120\".
Habe gestern mal probehalber 3 Anrufe bei der T-Online Servicenummer getätigt und diese knienden Waldameisen :hasi: mal danach gefragt, ob ich an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen mit meinem \"T-ISDN XXL\" nicht auch kostenlos surfen könne.
Fazit: Zwei schrien direkt \"Geht nicht\" und eine Trulla meinte, das wäre das Dümmste, was sie bis dato gehört hätte. :-p
War vielleicht Frau Feldbusch ?( [br]
Muß ich eine seperate DFÃœ-Verbindung einrichten, oder übernimmt dies der XXL-Dialer für mich!?
Laufe ich - eventuell - Gefahr, dass ich mich über meine T-Online Einwahlnummer \"0191011\" ins Netz begebe und mich bei der nächsten Telefonrechnung von der Brücke stürzen muss, wie so ein Heini bei T-Online behauptet hat!?
Zu guter Letzt: Kann ich auch eine Einwahl mit zwei Kanälen (A/B) ohne Mehrkosten nutzen!?
Ich verneige mich schon jetzt vor den wohlgemeinten Ratschlägen der Allwissenden und verbleibe mit den besten Grüssen,

Euer Motschekiepschen :bounce:

Gesperrt