Konfiguration

Probleme, Tipps & Tricks zu LANMailServer

Moderator: mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 21.04.2006, 19:29

Remote sicher nicht, wer weiß was dann wieder für Probleme bei auftreten.

Ich würde eher die LAN-Verbindungen alle löschen und neu erstellen, wer weiß was daran nicht stimmt.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 21.04.2006, 12:30

:biggrin: Wir könnens ja mal über Remote versuchen

Ich habe mir das schon gedacht - beim Janaserver wars ja auch so....
nur wenns da geklappt hat beim Client, hat mein PC rumgesponnen und nix mehr gefunden.
Das Netzwerk lief bei uns auch erst nicht - mußte erst einen kleinen Wert in der Registry ändern.
Hast n Idee, ob ich da mal was überprüfen könnte.
Gruß Beate

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 21.04.2006, 12:17

Ich kann dir da leider nicht mehr weiterhelfen, da ist wie Nadel im Heuhaufen suchen. Wahrscheinlich ist es irgendwo nur ne Kleinigkeit an der Netzwerkeinstellung, nur die findet man nur, wenn man am/an den PC(s) ist.
Mit den Proxy-Einstellungen hat das absolut nichts zu tun, der Proxy ist für HTTP-Zugriffe.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 20.04.2006, 20:26

Der andere PC hat statt 192.168.0.1 die 192.168.12
die Eingabe der IP hat nix gebracht :-(

Daten kann ich offline und online hin und her schieben ohne Probleme

In Anlage mal die Proxyeinstellungen am Clienten - so komm ich vom Clienten ins Inet

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 20.04.2006, 19:19

der andere PC hat doch einen Namen, prüfe auf dem Client PC die E-Mail-Konto-Einstellungen und gib mal den Namen des PCs als Server ein.

Prüfe bitte auch ob du im Online und Offline-Zustand Dateien von einem PC auf den anderen kopieren kannst. Wenn das nicht funzt, dann wird wohl das Netzwerk nicht korrekt konfiguriert sein.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 20.04.2006, 13:51

Das ist meine Verbindung: siehe BILD
Verbindung von Lanmailserver ins I-net funxt auch mit der Einstellung (LAN) ....
nur dass ich vom Clienten nicht senden/empfangen kann, wenn ServerPC online ist (nur wenn ich offline bin funxt dat)
Ist mir unverständlich
Habe schon mit WindowsRegistryRepair meine Registrierung aufgeräumt - waren über 2000 Fehler..hat aber nix geholfen
Ich glaub auch nicht, dass das am LanMailServer liegt..... bloß wo liegt der Fehler.
Er greift beim Client beim Senden /Empfangen ja auch auf die IP 192.168.0.1 - warum findt er den SMTP/POP nur, wenn ich am anderen PC offline bin .. was könnte das für ne Einstellung sein ????

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 20.04.2006, 11:35

Das muss das Senden/Empfangen auch funktionieren. Wenn es bei dir Einwahl über DFÃœ-Netzwerk ist, dann unter Menü Konfiguration - Einstellungen als Internetverbindung DFÃœ-Netzwerk einstellen, nicht LAN.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 19.04.2006, 12:32

:rotwerd: Doppelposting .... sorry - dachte hier kommt nix mehr :a_augenruppel:

also telnet funxt auch online :-(
Zuletzt geändert von DumDiDum am 19.04.2006, 12:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 19.04.2006, 10:50

Mach doch mal das Spielchen mit telnet im online und im offline-Zustand, geht das oder nicht? Wenn nicht, dann stimmt was mit dem Routing bei dir nicht.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 17.04.2006, 22:17

:rotwerd:
ähmmmmm ich kann nicht senden / empfangen vom Clienten
es sei denn -> ich bin am Server offline
Da bei Skydsl die Internetverbindung nur am Server gestartet werden kann - ist das ein Problem
*treppe runter lauf und Inetverbindung ausschalt* *treppe hoch lauf - senden* *treppe runterlauf und Inetverbindung anschalt*
Das ist vielleicht gut für meine Figur .... aber nicht das, was ich wollte
Gruß Beate

PS: es muß doch einen Grund geben, warum er offline den SMTP und POP findet und online ebend nicht ??????????????????
Zuletzt geändert von DumDiDum am 17.04.2006, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 17.04.2006, 21:35

Ähmmm ja, ich sehe da irgendwie kein Problem mehr. :a_augenruppel:

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 17.04.2006, 15:17

Okay - behoben
Nun ist nur noch ein Problem !!!!!!!!!!!
Bin ich Am ServerPC offline, kann der Client senden und Emails abrufen.
Die gesendeten Nachrichten speichert Lanmailserver -
empfangen werden Emails, ie Lanmailserver schon abgerufen hat.
siehe LOG:

17.04.2006 15:06:11 - 192.168.0.1 hat die Verbindung zum POP3-Server beendet.
17.04.2006 15:06:18 - Zugriff auf den POP3-Server durch: 192.168.0.1
17.04.2006 15:06:19 - 192.168.0.1 hat die Verbindung zum POP3-Server beendet.
17.04.2006 15:06:30 - 192.168.0.1 hat die Verbindung zum SMTP-Server aufgebaut.
17.04.2006 15:07:00 - 192.168.0.1 versucht eine E-Mail mit einer Größe von 663 Byte zu versenden.
17.04.2006 15:07:00 - E-Mail angenommen und als F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 gespeichert.
17.04.2006 15:07:00 - 192.168.0.1 hat die Verbindung zum SMTP-Server beendet.
17.04.2006 15:07:17 - E-Mail F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 konnte nicht versendet werden, Fehler: 0 Connection Closed Gracefully.
17.04.2006 15:07:37 - E-Mail F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 konnte nicht versendet werden, Fehler: 0 Connection Closed Gracefully.
17.04.2006 15:07:57 - E-Mail F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 konnte nicht versendet werden, Fehler: 0 Connection Closed Gracefully.
17.04.2006 15:08:00 - E-Mail F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 konnte nicht versendet werden, Fehler: 0 Connection Closed Gracefully.
17.04.2006 15:08:13 - E-Mail F:\\Programme\\LANMailServer\\Data\\InternetMail\\lm32 wurde versendet.

In Mozillamail (Client) ist eingetragen :
192.168.0.1 110
192.168.0.1 25
borgwardt@skydsl.de
benutzer: borgwardt
kennwort: ********
muß ich da vielleicht was ändern ???

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 17.04.2006, 14:00

Unter Einstellungen - SMTP-Server muss ein SMTP-Server eingetragen werden. Anhand des Socket-Errors sieht man, dass LANMailServer die E-Mail ins Internet schicken will, da der E-Mail-Empfänger kein lokaler Empfänger ist.

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 17.04.2006, 12:43

Proxy und POP3

DumDiDum
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2006, 08:57
Kontaktdaten:

Beitrag von DumDiDum » 17.04.2006, 12:42

Emailkonto

Antworten