[SM] An/Abmeldung funktioniert nicht

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 15.02.2009, 17:16

Stimmt so günstig ist der gar nicht Auf der Webseite steht groß der Preis für den ersten Monat aber im Kleingedruckten wird es teuer.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 15.02.2009, 16:19

der anbieter ist nochichtmal günstig... ;-)

danke für den tollen support, programm funktioniert jetzt einwandfrei und macht riesen spaß!!! :sonne:

vg!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 15.02.2009, 11:41

Ja, wenn es auf einem anderen Server läuft, dann mach es von da aus. Das ist halt das Problem mit den günstigen Anbietern, dort geht oftmals nicht alles.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 14.02.2009, 21:04

ich lege die php files einfach auf einen anderen server und verlinke es.
mach dir also erstmal nicht die mühe zu antworten, trotzdem vielen dank!!! :)

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 14.02.2009, 18:00

Hallo Kirko,
nach längerem hin und her die Antwort des Providers:


Oftmals ist es erforderlich, vom Webserver aus Emailnachrichten zu versenden. Je nach Webservertyp und eingesetzter Programmiersprache gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Die für den Mailversand zu verwendenden Daten sind jedoch immer gleich:

SMTP-Server / Postausgangsserver

mail.[ihrdomainname].[tld]
Informationen zu Ihrem Postausgangsserver finden Sie auch auf Ihrem Datenblatt

SMTP-Username

[benutzer]@[ihrdomainname].[tld]
Hier wird eine gültige Mailadresse (POP3-Postfach) Ihrer Domain erwartet.

SMTP-Password

[kennwort]
Geben Sie hier das zugehörige Kennwort des POP3-Accounts an.

>>>>>>>>Soweit logisch<<<<<<<<<


Beispiel: mailversand.php

</ACHTUNG>SetLanguage (\"de\", \"./phpmailer/\");
$mail->IsSMTP();
$mail->Host = \"mail.[domainname].[tld]\";

// SMTPAuth true/false
$mail->SMTPAuth = true;
$mail->Username = \"postmaster@[ihrdomainname].[tld]\";
$mail->Password = \"[kennwort]\";

// Headerdaten der Mail
$mail->From = \"[absender]@[ihrdomainname].[tld]\";
$mail->FromName = \"[Absender Name]\";
$mail->AddAddress(\"empfaenger@[empfaengerdomain].[tld]\",\"[Empfänger Name]\");
$mail->AddCC(\"CCempfaenger@[empfaengerdomain].[tld]\",\"[CCEmpfänger Name]\");
$mail->AddBCC(\"BCCempfaenger@[empfaengerdomain].[tld]\",\"[BCCEmpfänger Name]\");

// evtl. Attachments
// $mail->AddAttachment(\"./pdf/eine_pdf_datei.pdf\");

// Das Subject
$mail->Subject = \"[Betreff der Mail]\";

// HTML Mail ?
$mail->IsHTML(true);
// HTML Mail Body
$mail->Body = \"[Inhalt der Email (HTML)]\" ;
// Der Text-Body, falls keine HTML-Mail verschickt wird
// Aber auch bei einer HTML-Mail sollte man hier einen
// Text angeben, falls der Empfänger keine HTML-Mails
// lesen kann
$mail->AltBody = \"[Inhalt der Email]\";

// Absenden !
if( ! $mail->Send())
{
echo \"Error

\";
echo \"Mailer Error: \" . $mail->ErrorInfo;
}
else
echo \"Mail gesendet.\";

?>


---------------------------------------------------------------------------------------
Und was sagt mir das als Laie jetzt? Muss ich das alles in eine .php schreiben und uploaden oder wie? Ist es auf dem Server überhaupt möglich SM vernüftig zum laufen zu kriegen?

VG!

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 10.02.2009, 21:23

Den Provider Fragen, was man anstatt des mail() verwenden soll.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 10.02.2009, 21:16

ahh, okay. nun kommt folgendes:

Warning: mail() has been disabled for security reasons in /export/home/MEINEWEBSITE_com/newsletter/test.php on line 3
Mail NICHT gesendet

spamfilter ist übrigens auch deaktiviert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 10.02.2009, 21:01

Auch die Anführungszeichen alle stehen lassen, man darf keins weglassen. Anbei nochmals das Mini-Script als Datei.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 10.02.2009, 20:19

hi, ich habe wie gewollt eine test.php mit dem angegebenen code hochgeladen, bei direkten aufrufen der url erscheint:

Parse error: syntax error, unexpected T_PRINT in /export/home/MEINEWEBSITE_com/eng/test.php on line 2


und nun?

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 09.02.2009, 14:22

Gut der Anbieter sagt mir gar nichts. Mal den Spam-Filter für das Postfach deaktivieren, vielleicht landet die Mail im Spam-Filter. Alternativ mit dem Script aus thread.php?id=7379&start=1&seuser=&sepost=mail(#1 testen, ob der Versand überhaupt klappt.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 09.02.2009, 13:19

Hi!

Anbieter: www.netdiscounter.de

Paket: Big&Easy

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 08.02.2009, 20:45

Die Fehlermeldung ist korrekt, ohne Parameter darf man das Script nicht aufrufen.

Bei welchem Anbieter liegt das Script?

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 08.02.2009, 13:44

Hi Mirko,

auch bei Änderung kommt nichts an.
Wenn ich die \"newsletter.php\" direkt auf dem server aufrufe erscheint:
\"Es wurde das Feld Action nicht übermittelt!\" <- hat das was zu sagen?

LG
Zuletzt geändert von Nam-x am 08.02.2009, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 08.02.2009, 12:43

Hallo,

im Script newsletter.php im Editor mal die E-Mail-Adresse auf die eigene E-Mail-Adresse ändern und sich mal anmelden (Bestätigungslink nicht vergessen anzuklicken). Das gleiche für die Abmeldung machen. Es muss dann im normalen E-Mail-Postfach eine E-Mail mit Betreff subscribe für die Anmeldung und unsubscrube für die Abmeldung kommen.

Nam-x
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2009, 11:20

Beitragvon Nam-x » 08.02.2009, 11:39

Hallo Board-Team!

Ich habe seit ein paar Tagen den SM Pro bei mir auf dem Rechner installiert und bin soweit auch super beigeistert!

Das einzigste Problem was ich habe ist die An- und Abmeldefunktion.

Ich habe alles über das SM Script generieren lassen und wie beschrieben in die Website intergriert, bzw auf den Server geladen.

Die (Html) An- und Abmeldebestätigung wird angezeigt, doch leider kommen keine Mail in dem definierten Postfach an. Also nochmal eine Zusammenfassung, folgendes wurde getan:

- POP3/IMAP-Postfachs angelegt und angegeben
- An/Ab/Fehler-Sites angelegt und verlinkt
- generierter An- und Abmeldecode auf Website übernommen
- newsletter.php angelegt und hochgeladen
- [AbmeldeLink] in Newsletter eingebaut
- E-Mail-Text hochgeladen

Was habe ich nicht bedacht, bzw falsch gemacht?

Viele Grüße aus Südhessen!!!


Zurück zu „SuperMailer, Newsletter Software und BirthdayMailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron