1.000x probiert…

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

sonja-p
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2006, 20:32

Beitragvon sonja-p » 04.09.2006, 12:05

Herzlichen Dank nochmals! Und: Schlafen nicht vergessen. :biggrin:
Zuletzt geändert von sonja-p am 04.09.2006, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20979
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 26.08.2006, 19:08

:biggrin: naja nicht ganz 24h aber fast

sonja-p
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2006, 20:32

Beitragvon sonja-p » 26.08.2006, 17:23

Entwarnung - seit heute Nachmittag funktioniert alles bestens. Herzlichen Dank für deine schnelle Hilfe, Mirko. Du scheinst einen 24-Stunden-Job zu haben! :biggrin:

sonja-p
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2006, 20:32

Beitragvon sonja-p » 26.08.2006, 13:20

Hallo Mirko,
danke für deinen Hinweis. Das Test.php funktioniert - die E-Mail kommt umgehend im Outlook an. Die Website ist bei Evanzo gehostet (Web SX-Paket) - da sind eigentich eigene Skripte erlaubt. Hast du sonst noch einen Tipp? Oder sollen wir das am Montag mit Evanzo klären? Was müssten die ggf. verändern?

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20979
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 26.08.2006, 11:27

Naja am Script liegt es nicht, wohl eher am Versand der Bestätigungs-E-Mail, da stimmt an der Serverkonfiguration was nicht, Webspace-Anbieter fragen.

Ich habe es gerade probiert dauert ja Stunden..................

Im Editor kannst du dir ein Test-Script selbst schreiben, damit mal probieren.

Editor unter Zubehör öffnen (nicht WordPad!)

diese Code reinkopieren, das <?php muss in der 1. Zeile stehen!!!

Code: Alles auswählen


&lt;?php
$nachricht = &quot;Das wird der E-Mail-Text&quot;;

mail(\'&lt;hier die eigene E-Mail-Adresse rein&gt;\', \'Betreff der E-Mail\', $nachricht);

print &quot;Nachricht versendet.&quot;;

?&gt;


für <hier> die eigene E-Mail-Adresse einsetzen, die Hochkommas (\') müssen erhalten bleiben!!!

Datei als test.php speichern, darauf achten der Editor speichert es gern als test.php.txt, also in test.php noch umbenennen.

Per FTP auf den Server übertragen, am besten ins Hauptverzeichnis

im Browser http://www.eignerDOMMAINName.de/test.php eingeben. Die Mail sollte versendet werden und sofort der Text \"Nachricht versendet.\" ausgegeben werden. Ist das nicht so, an den Webspace-Provider wenden, am besten das Script test.php mitschiclken, er muss dann etwas machen.

sonja-p
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2006, 20:32

Beitragvon sonja-p » 26.08.2006, 10:49

1.000x is nix passiert… ;(

Hallo liebe Leser,
ich habe eine Website für einen befreundeten Kulturverein erstellt. Bis zur endgültigen Abstimmung war die Seite auf meiner Domaine. Das Supermailer-Script funktionierte einwandfrei!
Nun ist die Seite genehmigt und ich konnte sie Mitte der Woche auf die entsprechende Domaine \"Das GLASPERLENSPIEL in Asperg e. V.\" hochladen. Die Einbindung von Supermailer klappt nun leider nicht mehr wie gewohnt – es dauert alles viel zu lange...

Denkt nicht, dass ich euch leichtfertig mit meinem Problem belästige:
- Ich habe gestern ca. 6-7 Stunden herumexperimentiert und sowohl html, txt und php erneuert, verändert usw.
- Ich habe das Script ca. 35 mal personalisieren lassen – als php, php3, cgi usw.
- Der Vorgang dauert ziemliche lange, bis die Bestätigungsseite 1 geladen wird - zu lange, ca. 1-2 Minuten!

Woran liegt das? Ich habe jetzt schon die Probeseite auf meiner eigenen Domain gelöscht. Vielleicht darf ich ja das ganze nur einmal ins Netz stellen?

Es grüßt euch freundlich
Sonja P.
Zuletzt geändert von sonja-p am 26.08.2006, 10:51, insgesamt 2-mal geändert.


Zurück zu „SuperMailer, Newsletter Software und BirthdayMailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste

cron