Professional Unlimited oder Professional Unlimited BCC

Fragen und Tipps & Tricks zur Newsletter Software SuperMailer oder zum BirthdayMailer

Moderatoren: mirko, Wolfi

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20979
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 20.06.2006, 19:50

Hallo,

in dem anderen Thread thread.php?id=1514 ist das eigentlich erklärt.

Also nochmals kurz, die Nicht-BCC-Versionen schicken jeweils eine E-Mail raus. Hat man z.B. 10.000 Empfänger, dann werden 10.000 E-Mails versendet. Das ist so als würde man 10.000 E-Mails von Hand schreiben und versenden. Nur in der Nicht-BCC-Version ist ebenfalls die Personalisierung der E-Mail z.B. persönliche Ansprache möglich.

Nutzt man die BCC-Version, dann kann man den Versand beschleunigen in dem man sagt schick an 20 Empfänger die gleiche E-Mail. Bei 10.000 Empfängern müssen entsprechend 10.000 / 20 = 500 E-Mails versendet werden. Eine Personalisierung ist nicht möglich, da 20 die gleiche E-Mail erhalten. Es ergibt sich natürlich eine Beschleunigung, denn 500 E-Mails sind schneller versendet als 10.000.

Bei beiden Versionsarten sieht der Empfänger niemals die anderen Empfänger. Nutzt man die Nicht-BCC-Version, dann wird als Absender der unter Menü Projekt - Einstellungen f. den E-Mail-Versand angegebene Absender-Name und E-Mail-Adresse eingesetzt, als Empfänger die E-Mail-Adresse des jeweiligen Empfängers. Bei der BCC-Version wird die angegebene Absender-Adresse und die eingestellte BCC-Empfänger-Adresse verwendet, der Empfänger selbst ist unsichtbar = Blind Kopie.

Jolrael
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2006, 14:44

Beitragvon Jolrael » 20.06.2006, 15:02

Hallo,

ich habe zwar so einen ähnlichen Threat schon entdeckt, konnte jedoch mit der Antwort darauf aufgrund meiner Erfahrungen mit der Test-Version nicht sooooo viel anfangen.

Es geht wie der Threat erahnen läßt um die Entscheidung ob ich mir mehrere Exemplare der Professional Unlimited oder der Professional Unlimited BCC zulegen werde.

Bei dem Test der zum Download angebotenen Version habe ich eine HTML-Vorlage erstellt und via der angebotenen Importroutine ein File mit 10 Mailadressen in den Supermailer importiert. Da alle der 10 Empfänger markiert wurden habe ich über die Versandfunktionen einen Mail-Versand gestartet (Der Versand lief über einen FTP-Server). Alle 10 Empfänger haben auch ein Mail erhalten und in keinem dieser Mails konnte man sehen welche anderen 9 Empfänger dieses Mail auch erhalten haben.

Von daher ist mir nun nicht klar was die BCC-Version bringt. Da bei meinem Test die Namen der anderen Empfänger nicht angezeigt wurden, ist dies in meinen Augen als BCC-Versand zu sehen. Außerdem hatte ich keinen Mehraufwand da es nur ein Knopfdruck auf Senden war der den Versand aller 10 Mails initiert hat.

Könnt Ihr mir helfen welcher Denkfehler bei mir vorliegt den ich würde ungern die Non-BCC-Version kaufen wenn mir dann ein wichtiges Feature fehlt oder umgekehrt.

Ich freue mich über eine wenn möglich schnelle ANtwort ;)

Joli


Zurück zu „SuperMailer, Newsletter Software und BirthdayMailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron