2 Verbesserungswünsche

Fragen und Tipps & Tricks zum TrafficMonitor

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 13.10.2005, 12:31

Ich würde den Packet-Treiber verwenden, die Netzwerkpaekte mit LAN und WLAN aufzeichen und im Packet Analyzer anschauen welche Mac-/IP-Adressen verwendet werden und falls möglich die Filter danach setzen.

mapspanien
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2005, 23:55

Beitragvon mapspanien » 12.10.2005, 21:28

Der Router nach dem SAT-Modem hat als Gate die 192.168.1.1 und ist nur für die LAN-Verbindungen gedacht.

Router Nr.2 ist mit LAN-Kabel mit Router 1 verbunden und ist ausschließlich für WLAN zuständig.

Ändert dies etwas ?

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 11.10.2005, 10:23

2. geht nicht, das Programm \"merkt\" nicht was es für Traffic ist. Durch das Setzen von Filter könnte man das filtern aber dann müsste z.B. die IP-Adresse (feste IP) oder die Mac-Adresse des Routers anders sein.

mapspanien
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2005, 23:55

Beitragvon mapspanien » 11.10.2005, 01:45

Nr. 1 ist natürlich schon integriert.

Sorry

mapspanien
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2005, 23:55

Beitragvon mapspanien » 11.10.2005, 00:08

Hallo,

ich setze inzwischen Trafficmonitor für alle meinen SAT-Kunden ein und bin sehr zufrieden.

Ich würde mir 2 zusätzlich Funktionen wünschen :

1. Trafficmonitor sollte nur mit einem Passwort deaktivierbar sein,
da sonst findige Benutzer den Dienst einfach beenden

2. Da ich sehr häufig kombinierte Netze, d.h. sowohl LAN als auch
WLAN kann Netreport nur für das eine Netz eingesetzt werden,
da Router bekanntlich die Netze trennen.

Ist es möglich, die fehlenden Traffics per mail zu erhalten ?


Danke wie immer und Grüße

Der Spanier


Zurück zu „TrafficMonitor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste