0190Warner unter W2k mit versch. Benutzern

Fragen und Tipps & Tricks zum Gebührenzähler WT-Rate

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 13.08.2002, 00:42

Hallo,

ja ich habe nicht an die Windows 2000/XP (Nicht-Admin)-Nutzer gedacht aber eine richtige Lösung fällt mir dazu auch nicht ein. Man muss das Setup-Programm unter dem jeweiligen Nutzer nochmals ausführen und danach die Installation der DFÃœ-Netzwerk/CAPI 2.0 Ãœberwachung abbrechen. Dann WT-Rate neu starten und es läuft.

Man kann auch von Hand den Schlüssel

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMirko Boeer Software\0190 Warner

mit dem Registrierungseditor unter dem jeweiligen Nutzer erstellen. Danach auf den Schlüssel 0190 Warner klicken und links die Zeichenkette InstallPath mit dem Installationsordner des 0190 Warners angeben, das ist dann meistens c:programme\0190 Warner.


Nachtrag 11.09.2002: Problem ist in Version 3.10 korrigiert.

--

mirko
Zuletzt geändert von mirko am 11.09.2002, 11:05, insgesamt 2-mal geändert.

Turi
Beiträge: 5
Registriert: 02.05.2002, 08:49

Beitragvon Turi » 12.08.2002, 21:35

Hallo,

Nach der Installation von V3.0 unter W2k (DLL-Version für WT-Rate) wurde bei einem anderen Nutzer der Warner nicht aktiv, obwohl Capi und RAS-Ãœberwachung korrekt installiert waren (Deinstallation wurde angezeigt). Auch das Einrichten des Nutzzers als Administrator half nichts. Erst der nochmalige Aufruf des Setup-Programms brachte Abhilfe. Danach funktionierte alle normal. Auch das Admin-Recht war dann nicht mehr erforderlich. Ist ein solches Problem bekannt?

Nino


Zurück zu „Gebührenzähler WT-Rate“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast