Ãœbergabe ERRORPAGEMESSAGE durch URL bei Umleitung

Fragen und Tipps & Tricks zur PHP Mailinglisten-Verwaltung SuperMailingList

Moderator: mirko

Antworten
dksbplauen
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2009, 10:29
Kontaktdaten:

Beitrag von dksbplauen » 26.08.2009, 12:22

Vielen Dank für die schnelle und umfassende Antwort.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 21133
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von mirko » 26.08.2009, 11:56

Ich nutze das SuperMailingList Script zusammen mit Joomla 1.5.14 und möchte die Fehlerbehandlung und Rückmeldungen im CMS durchführen. Deshalb habe ich dafür Umleitungen im Script eingegeben. Beim Aufruf erscheint auch die korrekte Seite. Nur wird nun auch die ERRORPAGEMESSAGE an die URL angefügt. ( \"http://blauer-elefant-plauen.de/fehlers ... ufgetreten:\").
Kann ich dies unterbinden oder kann ich die ERRORPAGEMESSAGE andersweitig in das CMS übernehmen ?
Bei einer richtigen Umleitung wird immer die Fehlermeldung mit übergeben, so dass man die Möglichkeit hat diese in der eigenen Webseite anzuzeigen. Die Anzeige selbst kann natürlich nur durch ein Script erfolgen, dass die übergebene Variable ERRORPAGEMESSAGE liest und in die eigene Seite die Meldung einblendet. Man muss also ein Script als Umleitung angeben, damit ein Auslesen des Wertes möglich ist. Natürlich muss man das Script selbst entwickeln (PHP $_GET[\"ERRORPAGEMESSAGE\"]), da das Layout der Seite natürlich bei jedem anders ist.
Und kann ich den Scriptaufruf beim submit (Absenden) direkt über die Verzeichnisebene relisieren (Angabe des dirketen Pfades) oder muß ich über den http:// Aufruf gehen ?
Man muss einen http://- oder https://-Aufruf angeben, das wird bei einer Umleitung vom Browser so erwartet.

dksbplauen
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2009, 10:29
Kontaktdaten:

Beitrag von dksbplauen » 26.08.2009, 11:02

Ich nutze das SuperMailingList Script zusammen mit Joomla 1.5.14 und möchte die Fehlerbehandlung und Rückmeldungen im CMS durchführen. Deshalb habe ich dafür Umleitungen im Script eingegeben. Beim Aufruf erscheint auch die korrekte Seite. Nur wird nun auch die ERRORPAGEMESSAGE an die URL angefügt. ( \"http://blauer-elefant-plauen.de/fehlers ... ufgetreten:\").
Kann ich dies unterbinden oder kann ich die ERRORPAGEMESSAGE andersweitig in das CMS übernehmen ?

Und kann ich den Scriptaufruf beim submit (Absenden) direkt über die Verzeichnisebene relisieren (Angabe des dirketen Pfades) oder muß ich über den http:// Aufruf gehen ?

Antworten