Antworttext (Mail) wird nicht gespeichert

Fragen und Tipps & Tricks zum FollowUpMailer

Moderator: mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 23.01.2010, 13:53

Ok - hat funktioniert.. ist halt nicht eindeutig - wenn ich oben auf „Speichern und Schließen“ klicke und das Fenster geht zu, gehe ich eigentlich davon aus, das die Änderungen gespeichert worden sind…

Das ich dann noch mal auf OK drücken muss um die Änderung wirklich zu Speichern - in einem anderen Fenster… ?

Das Fenster habe ich dann wohl einfach oben rechts zugeklickt.. :rotwerd:

Evt. In der nächsten Version das „Speichern und Schließen“ in „Bearbeitung beenden“ ändern und den Ok- Button ändern in „Änderungen übernehmen“ ?


Ist richtig es muss \"Ãœbernehmen und Schließen\" heißen. Prinzipiell werden alle Änderungen erst gespeichert wenn man unten auf \"OK\" klickt. Nur Änderungen an der Empfängerliste werden sofort wirksam.


Evt. könnte noch mit eingestellt werden, das die Daten ein mal zu einer bestimmten Zeit übertragen werden – Z.B. ab 3Uhr Nachts…


Das ist doch der Rechner bei den meisten gar nicht angeschaltet, man muss ja auch mal an die Umwelt und eigene Stromrechnung denken. :)


Recht hast Du.. Nur bleibt es leider nicht nur bei der „Tür“. Wenn der Kunde das Formular ausfüllt, werden ca. 15 Parameter (u.a. Länge, Breite, Höhe, Materialart usw.) abgefragt, die noch miteinander kombinierbar sind..
Aus den kombinierten Parametern muss ich ein Angebot erstellen.. :( Das ergibt 100te Preismöglichkeiten..


Naja das ist dann auf jeden Fall Handarbeit, die Mails muss man immer manuell bearbeiten, das ist es das beste ein Kopie der Mail zu nehmen und die gleich für das individuelle Angebot zu verwenden.

frankikok
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2010, 09:26

Beitragvon frankikok » 22.01.2010, 19:46

Den Fehler bekomme ich nicht hin. Man muss den Antworttext ändern, dann im Editor oben auf \"Speichern und Schließen\" klicken, wobei die Schaltfläche eigentlich \"Ãœbernehmen und Schließen\" heißen müsste, denn danach muss man unbedingt unten auf \"OK\" klicken. Klickt man nicht auf \"OK\", dann wird die Änderung nicht in Datenbank gespeichert.


Ok - hat funktioniert.. ist halt nicht eindeutig - wenn ich oben auf „Speichern und Schließen“ klicke und das Fenster geht zu, gehe ich eigentlich davon aus, das die Änderungen gespeichert worden sind…

Das ich dann noch mal auf OK drücken muss um die Änderung wirklich zu Speichern - in einem anderen Fenster… ?

Das Fenster habe ich dann wohl einfach oben rechts zugeklickt.. :rotwerd:

Evt. In der nächsten Version das „Speichern und Schließen“ in „Bearbeitung beenden“ ändern und den Ok- Button ändern in „Änderungen übernehmen“ ?

Nee das kann ich nicht machen. Wenn in der Liste 1000te Empfänger stehen, dann braucht er ewig für den Export der Daten, damit kann er keine Mails mehr versenden.


Voll verstanden – 1000te Empfänger hätte ich auch gerne
Wir vertreiben ein Produkt, das 1000te :augenroll: Euros kostet.. daher würde ich ein Fass aufmachen, wenn wir „nur“ einen Kontakt pro Tag hätten..

Evt. könnte noch mit eingestellt werden, das die Daten ein mal zu einer bestimmten Zeit übertragen werden – Z.B. ab 3Uhr Nachts…

Das kann man doch automatisieren. Beim Kontaktformular muss es einen eindeutigen Betreff geben z.B. Anfrage Tür links und Anfrage Tür rechts. 2 Autoresponder anlegen, der eine reagiert nur auf Anfrage Tür links und der andere auf Anfrage Tür rechts. Und schon geht von allein das Angebot raus.


Recht hast Du.. Nur bleibt es leider nicht nur bei der „Tür“. Wenn der Kunde das Formular ausfüllt, werden ca. 15 Parameter (u.a. Länge, Breite, Höhe, Materialart usw.) abgefragt, die noch miteinander kombinierbar sind..
Aus den kombinierten Parametern muss ich ein Angebot erstellen.. :( Das ergibt 100te Preismöglichkeiten..

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 22.01.2010, 11:52

Hallo,

Ich denke, dass ich einen kleinen Fehler in der Programmierung gefunden habe..

Version – FollowUpMailer (Professional) Version 1.71 [1.71.0.0203]
Betriebssystem: Vista (SP1)

Problem:
Im Autoresponder - Automatische Antwort - Antworttext bearbeiten…

Wenn ich den E-Mail Text bearbeite oder ändere, ganz normal speichere und schließe, wird der neue/geänderte Text/Mail NUR DANN übernommen, wenn ich nach dem speichern und schließen den FollowUpMailer sofort beende!

Wird er nicht beendet und sendet eine Antwort raus, so wird die alte Mail gesendet und die Änderungen verworfen (leider auch nicht wieder herzustellen).

Besonders ärgerlich, wenn die Antwortmail „etwas“ umfangreicher ausfällt.. :boese:


Den Fehler bekomme ich nicht hin. Man muss den Antworttext ändern, dann im Editor oben auf \"Speichern und Schließen\" klicken, wobei die Schaltfläche eigentlich \"Ãœbernehmen und Schließen\" heißen müsste, denn danach muss man unbedingt unten auf \"OK\" klicken. Klickt man nicht auf \"OK\", dann wird die Änderung nicht in Datenbank gespeichert.


Einen Wunsch hätte ich noch: :d_zwinker:

Währe es möglich in einer der nächsten Versionen den Export der Empfängerliste zu automatisieren?


Nee das kann ich nicht machen. Wenn in der Liste 1000te Empfänger stehen, dann braucht er ewig für den Export der Daten, damit kann er keine Mails mehr versenden.

In meinem Fall ist es so, das ich den Kunden im Kontaktformular u.a. frage, ob er „die Tür“ rechts oder doch lieber links haben möchte.
Mit der Softwareänderung währe es mir möglich automatisch ein Angebot erstellen zu lassen und dieses dem Kunden zuzusenden..


Das kann man doch automatisieren. Beim Kontaktformular muss es einen eindeutigen Betreff geben z.B. Anfrage Tür links und Anfrage Tür rechts. 2 Autoresponder anlegen, der eine reagiert nur auf Anfrage Tür links und der andere auf Anfrage Tür rechts. Und schon geht von allein das Angebot raus.

frankikok
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2010, 09:26

Beitragvon frankikok » 22.01.2010, 09:46

Hallo,
Erst einmal ein großes LOB an diese tolle Software..

Ich denke, dass ich einen kleinen Fehler in der Programmierung gefunden habe..

Version – FollowUpMailer (Professional) Version 1.71 [1.71.0.0203]
Betriebssystem: Vista (SP1)

Problem:
Im Autoresponder - Automatische Antwort - Antworttext bearbeiten…

Wenn ich den E-Mail Text bearbeite oder ändere, ganz normal speichere und schließe, wird der neue/geänderte Text/Mail NUR DANN übernommen, wenn ich nach dem speichern und schließen den FollowUpMailer sofort beende!

Wird er nicht beendet und sendet eine Antwort raus, so wird die alte Mail gesendet und die Änderungen verworfen (leider auch nicht wieder herzustellen).

Besonders ärgerlich, wenn die Antwortmail „etwas“ umfangreicher ausfällt.. :boese:

Einen Wunsch hätte ich noch: :d_zwinker:

Währe es möglich in einer der nächsten Versionen den Export der Empfängerliste zu automatisieren?

Einstellung: Zeit alle ___ min. --- Alte Datei Ãœberschreiben Ja/nein --- wenn nein, dann Folgenummer --- Dateityp

Ich denke, dass es der Software einen großen Schub geben könnte, da es dann auch möglich währe, andere Anwendungen (Access – Excel usw.) mit einzubinden und diese auch zu automatisieren.

In meinem Fall ist es so, das ich den Kunden im Kontaktformular u.a. frage, ob er „die Tür“ rechts oder doch lieber links haben möchte.
Mit der Softwareänderung währe es mir möglich automatisch ein Angebot erstellen zu lassen und dieses dem Kunden zuzusenden..

Kontaktformular > FollowUpMailer > autom. Exportierte Empfängerliste > autom. Access-Abfrage > autom. Erstellung Angebot mit Daten Empfängerliste > autom. Mail an Kunden mit Angebot..
:d_zwinker:


Zurück zu „FollowUpMailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron