Bestätigungs-E-Mail mit Link anstatt "Antworten"/"Senden"

Fragen und Tipps & Tricks zum FollowUpMailer

Moderator: mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 13.02.2008, 10:04

Naja wenn du die Lizenz hast, dann kannst auch das Script \"borgen\", du erbringst eine Dienstleistung für einen anderen, das ist erlaubt.

FitnessGuy
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2008, 10:14

Beitragvon FitnessGuy » 12.02.2008, 23:35

Ich wollte keinen Lizenzverstoß begehen, daher war ich zunächst nach deinem Vorschlag doch eher vorsichtig.

Da du aber anscheinend kein Problem mit dem Einsatz des SuperMailer-Scripts hast, habe ich es nun bei einem anderen Kunden \"geborgt\" und entsprechend angepasst.

Dies funktioniert super und genau wie von dir beschrieben.

Vielen Dank für diese unkomplizierte Lösung. Vorgang geschlossen.


Markus

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 12.02.2008, 14:42

Naja dann schreibst mir ne E-Mail und ich schicke dir das Script, musst dann von Hand natürlich anpassen. Es funktioniert genauso wie das andere Script aber halt mit zusätzlicher Textdatei (kein HTML möglich) für die Anmelde-E-Mail.

FitnessGuy
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2008, 10:14

Beitragvon FitnessGuy » 12.02.2008, 14:05

Hey Mirko,


bei deiner Lösung setzt du voraus, dass ich auch den SuperMailer für diesen Kunden registriert habe. Dies ist aber nicht der Fall!

In diesem Projekt benötigen wir keine Massen-Mailings, daher habe ich auch nur FUM lizensiert.

Trotzdem danke für den Tipp!


Markus

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20981
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 12.02.2008, 12:02

Hi Markus,

die Sache mit dem Link könnte man auch machen. Du nimmst einfach das Script vom SuperMailer mit Double-Opt-In, als E-Mail-Adresse muss die E-Mail-Adresse des Responders verwendet werden. Beim Responder selbst das Häkchen bei \"Anmeldungen erlauben\" gesetzt lassen aber Double-Opt-In entfernen. Das Script schickt dann halt, wie beim SuperMailer, den Link und der Empfänger muss klicken.

FitnessGuy
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2008, 10:14

Beitragvon FitnessGuy » 12.02.2008, 10:30

Hi Mädels,


ich frage mich immer wieder, warum man bei FUM 1.26 im Rahmen eines Double-Opt-In in der Bestätigungs-E-Mail erst auf \"Antworten\" und dann auf \"Senden\" klicken muss (zwei Schritte) anstatt einfach nur einen Link anzuklicken (nur ein Schritt!), um den Anmeldevorgang abzuschließen.

Dieses Verfahren hätte u.a. auch den Vorteil, dass man sich mit einem E-Mail-Alias (info@....) beim FUM anmelden könnte.

Beim bislang implementierten Verhalten kann man sich nur mit einem E-Mail-Konto anmelden oder habe ich da etwas übersehen?


Markus


Zurück zu „FollowUpMailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron