Antiviren Programm

In diesem Board kann über beliebige Software diskutiert werden (keine Cracks!)

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 06.01.2005, 19:32

:k_biggrin:

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 06.01.2005, 18:51

Nee, aber in der Packung waren kleine Fliegenfallen-Leimstreifen zum in den Rechner hängen ... :laugh:

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 06.01.2005, 11:02

Liefern die jetzt eigentlich eine Fliegenklatsche mit, um Viren zu jagen :biggrin:

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 06.01.2005, 00:32

Original von @ndreas:
Ist - denke ich - eine gute Wahl (obwohl es die \"normale\" Version für uns Ottos auch tun dürfte)! Das Rokop-Forum ist ein Schwafelladen, aber für eine erste Ãœbersicht sehr brauchbar.
Kaspersky hat meinen PC ziemlich ausgebremst. Wenn ich beispielsweise eine DVD mit Rar-Archiven in die Mühle geschmissen habe, konnte man einkaufen gehen, bevor ein Zugriff auf die Daten möglich war.



... sehr richtig, @ndreas! Habe auch schon die meisten Antivirenprogramme getestet. Das eine bremst mehr als das andere ... ?( Das bedeutete für mich im November (sofort nach Erscheinen) natürlich ...

Norton SystemWorks 2005 m. Norton AntiVirus 2005

Best Of The Best ... No Turning Back ...

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 05.01.2005, 14:15

Ist - denke ich - eine gute Wahl (obwohl es die \"normale\" Version für uns Ottos auch tun dürfte)! Das Rokop-Forum ist ein Schwafelladen, aber für eine erste Ãœbersicht sehr brauchbar.
Kaspersky hat meinen PC ziemlich ausgebremst. Wenn ich beispielsweise eine DVD mit Rar-Archiven in die Mühle geschmissen habe, konnte man einkaufen gehen, bevor ein Zugriff auf die Daten möglich war.
Zuletzt geändert von @ndreas am 05.01.2005, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

Horst32
Beiträge: 45
Registriert: 20.07.2003, 11:43

Beitragvon Horst32 » 05.01.2005, 13:59

Hallo,

nach dem ich mich die halbe Nacht auf den von andreas geposteten Link von einer Meinung zur anderen gehangelt habe, bin ich eingent-
lich auch nicht viel schlauer. Was der eine als Super darstellt, findet ein andere als mangelhaft. Das einzige was ich jetzt mit Sicherheit weiss ist, \"DAS\" Virensuchprogramm gibt es nicht

Ich habe mich jetzt für \"Kaspersky Anti-Virus Personal Pro 5.0\" ent-schieden. Zur Zeit läuft dieses Programm bei mir im Testbetrieb und ich habe vier Wochen Zeit bis zur Kaufentscheidung. Das Programm hat bei der Stiftung Warentest mit sehr gut abgeschnitten, aber ich weiss nicht, wie das einzuschätzen ist.

Nochmals vielen Dank für eure Hilfe
Viele Grüße
Horst32

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 04.01.2005, 23:49

Brauchst ja auch nicht! Wie lautet die alte Symantec Weißheit: Wo nichts findet, da nichts alarmt :k_biggrin:

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 04.01.2005, 22:38

Nunja aber das verunsichert doch. 8o Nee muss ich nicht haben. :)

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 04.01.2005, 22:23

NOD32 glänzt durch seine Heuristik! Und ist manchmal etwas anfällig. Eines meiner Programme basiert auf Wordmakros. NOD meldete ständigen Fehlalarm. Mail an den Support (Jena :biggrin: ). Mit dem normalen Signaturupdate des darauffolgenden Tages war der Fehler behoben.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 04.01.2005, 21:34

Von NOD32 habe ich bisher nur gehört, weil es einen Virus in einer meiner Programme gefunden hat, wohl weil das Programm mit laufzeitkomprimierten Programmen nicht umgehen kann. :( Ansonsten ist McAfee, Norton oder Kaspersky Antivirus scjon ebenfallswert. Speziell vom Kaspersky waren auf Zeitschriften-CDs 1 Jahres-Versionen drauf.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 04.01.2005, 18:34

Schau bitte mal auf den Link, den ich dir gepostet habe. Da bekommst du auf genau diese Frage Antworten :augenroll: und kannst dich diesbezüglich wundlesen. Für Norton würde ich persönlich keinen Pfennig ausgeben. Beste Erkennungsraten haben momentan Scanner mit Kaspersky Engine (sprich Kaspersky selbst, F-Secure, Anti-Viren-Kit). Musst halt mal ein wenig testen. Mein Favorit ist z.Zt. NOD32, extrem schnell (!), erstklassiger Support ...

Horst32
Beiträge: 45
Registriert: 20.07.2003, 11:43

Beitragvon Horst32 » 04.01.2005, 16:46

Hallo andreas und Mirko,

vielen Dank für eure Antworten auf meine Anfrage. Ich habe mir eure Aussage, \"ich spare am falschen Platz\", zu Herzen genommen und werde mir also doch wieder einen käuflichen Virenscanner zulegen.

Aber nun stellt sich mir die Frage, bleibe ich bei Norton AntiVirus oder könnt ihr mir etwas besseres empfehlen?

Viele Grüße

Horst32

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 04.01.2005, 11:33

Es schadet auch nicht, die Augen offen zu halten 8). In zahlreichen PC-Zeitschriften promoten Firmen ihre Scanner und du bekommst die Keys bis zu einem halben Jahr kostenlos.
Aber wie Mirko schon sagte, du sparst am falschen Platz.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 04.01.2005, 11:13

Also am Antiviren-Programm sollte man nicht sparen. Antivir ist zwar ganz toll, vor allem weil es nichts kostet :) , aber es bringt halt nicht 100% Bestleistungen. Anderseits Norton Antivirus ist auch nicht das beste, habe ist auf jeden Fall viel besser als Antivir. Prinzipiell haben alle Antiviren-Programme irgendwo Schwächen in der Virenerkennung.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 04.01.2005, 09:08

... Updatefunktion ist unausgereift (updated sich nicht nicht automatisch, Updates sehr groß)

Lies dich mal bei http://www.rokop-security.de/board/ etwas schlauer :D


Zurück zu „Diskussion über Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste