Einschränkung der Leistungsfähigkeit der Grafikkarte

Fragen zur Hardware oder Treiber gehören hier rein.

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 05.12.2006, 13:27

Unter PC Health Status habe ich jetzt die Spannungswerte gefunden.
Bei Vcc 12V wird hier ein Istwert von ca. 11,6 V angezeigt.

Wäre ja eine gute Nachricht für mein Netzteil :p Schon erstaunlich die Differenz zu EVEREST Home.

Nun bleibt mir sicher nur noch der nochmalige Kabelcheck. Da die Grafikkarte onboard ist, werde ich die Stromverbindung zum Motherboard
nochmals prüfen.

Vielleicht gibt es noch Ideen...

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20958
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 05.12.2006, 13:09

das ist bei jedem PC anders und muss da auch nicht stehen. Z.B. bei meinem PC gibt es den Bereich H/W Monitor, da sieht man aber nur die CPU-Werte und die Umdrehungsgeschwindigkeiten der Lüfter

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 05.12.2006, 12:44

Habe das CMOS-Setup geöffnet, aber die Spannungswerte des Netzteils bisher nicht gefunden. Kannst mir mal mal die notwendigen Menüpunkte (bzw. den Pfad) bis zur Anzeige der Werte nennen? Danke.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20958
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 01.12.2006, 21:34

die Werte, die eine Software zeigt müssen nicht immer stimmen. Schau lieber mal in dein CMOS-Setup beim Start des PCs, da stehen die Werte meistens auch und sollten eher stimmen.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 01.12.2006, 20:41

...Mirko, wegen des Netzteils könntest Du leider Recht haben ;(

Everest Home zeigt mir gerade unter Computer/Sensoren bei Spannungswerten +5 V im Ist ca. 4,97 V an. Bei +12 V aber nur im Ist ca. 5,90 V bis 6,10 V an.
Das wird wohl die Ursache allen Ãœbels sein. :boese: Oder deute ich das falsch.

Nachtrag: Danke fürs Kabelbild. Nett. Habe ich so nicht vorgefunden. Checke ich noch mal.
Zuletzt geändert von DALI am 01.12.2006, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20958
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 01.12.2006, 20:39

das Netzteil prüfen kann nur ein Techniker.

Der Stecker muss bestimmt in die Karte bzw. der Stecker von der Karte an den Stromanschluss. Das Kabel sollte in etwa so wie im Bild http://www.webshop-innovatek.de/images/500406_200.jpg aussehen. Also rechts unten die Stecker meine ich.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 01.12.2006, 19:55

...ja mit dem Nichtssehen bin ich bisher verschohnt :biggrin: das rot/schwarze Kabel ist nicht mit einem einfachen Steckverbinder versehen, von daher im Moment großes Fragezeichen.

Netzteil ist leistungsmäßig großzügig ausgelegt, hatte ich extra was drauf gelegt
;( Frage mich im Moment wie ich das Netzteil checken könnte? EVEREST Home Edition wird mir da wohl auch nicht helfen können.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20958
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 01.12.2006, 19:27

die Karte selbst wird schon korrekt sitzen, ansonsten würdest du nichts sehen. :) Das rot/schwarze Kabel mal anschauen, vielleicht sitzt es wirklich nicht richtig. Kann natürlich auch das Netzteil selbst defekt sein, so dass nicht mehr genügend Strom kommt, das wird dann teuer.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 01.12.2006, 17:01

...Karte sitzt fest im Steckplatz. Kann bisher nur ein rot/schwarzes Anschlußkabel sichten, was auch perfekt sitzt u. sich nicht lösen lässt.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20958
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 01.12.2006, 16:22

ist vielleicht das Kabel rausgerutscht. Kannst nur den PC öffnen und schauen ob der Strom-Stecker noch richtig steckt bzw. einfach mal vorsichtig den Stecker rausziehen und wieder reindrücken. Natürlich vorher den PC ausschalten und Netzstecker ziehen!

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 01.12.2006, 15:53

Hi zusammen,

nach dem Hochfahren kommt es zu einer Leistungsanzeige bezüglich der Grafikkarte von NVIDIA (TYP GeForce 6600GT PCI-E) mit folgendem Problembericht:

\"NVIDIA-Systemüberwachung meldet, dass die NVIDIA-betriebene Grafikkarte nicht ausreichend mit Leistung versorgt wird.

Zum Schutz vor Hardwareschäden und vor Systemausfällen wurde die Leistungsfähigkeit des Grafikprozessors auf ein Nivau verringert, das weiterhin einen sicheren Betrieb ermöglicht.

Fehlersuche
Um das Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass das zusätzliche Anschlußkabel an der Grafikkarte angeschlossen ist. Dieser Anschluß ist erforderlich. Ist er nicht vorhanden kann das System geschädigt werden.\"

Hardwareseitig habe ich keinerlei Veränderungen vorgenommen. Ein zusätzliches Anschlußkabel ist nicht erkennbar.

Wer kennt dieses Problem und hat Lösungen.


Zurück zu „Hardware/Treiber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron