Monitorerkennung durch neues Betriebssystem

Fragen zur Hardware oder Treiber gehören hier rein.

Moderatoren: Ralf, mirko

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 09.04.2005, 15:43

Danke für den Tip Ralf. Sehr guter Link.
Gruß DALI

kafu
Beiträge: 69
Registriert: 12.08.2004, 10:48

Beitragvon kafu » 09.04.2005, 15:39

Hallo Dali,

ich habe einen Benq T903 und bin sehr zufrieden, hat aber kein DVI.
Da Du einen neuen Rechner hast, dürfte Deine Graka einen DVI ausgang haben, das solltest Du dann nutzen.

Servus
Klaus

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20961
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 09.04.2005, 12:45

Richtig Testberichte in Zeitschriften anschauen, das ändert sich jeden Monat, da die Technik ständig verbessert wird.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 468
Registriert: 26.11.2001, 23:28
Wohnort: Öhringen (Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitragvon Ralf » 09.04.2005, 10:52

Original von DALI:
Hi zusammen,
was den Tip für einen TFT-Monitor anbelangt, möchte ich natürlich alle Forumsmitglieder ansprechen.

Also wer arbeitet damit und kann welchen Typ empfehlen. Größe sollte 19\" sein.
Bis bald DALI


Hallo Dali,

Du kannst Dich mal hier umsehen.

Dort findest Du auch Testberichte zu 19\" TFT-Monitore.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 09.04.2005, 08:12

Hi zusammen,
was den Tip für einen TFT-Monitor anbelangt, möchte ich natürlich alle Forumsmitglieder ansprechen.

Also wer arbeitet damit und kann welchen Typ empfehlen. Größe sollte 19\" sein.
Bis bald DALI

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 08.04.2005, 22:31

Hi Mirko, erstmal Danke für den Tip. Frage: Wenn ich jetzt diese Inf-Datei übernehme, müßte ich dann bei Neuanschaffung eines Monitors (dann sicher TFT) wieder Veränderungen in der Systemsteuerung vornehmen oder läuft das bei den neuen TFT besser?

Habe jetzt geprüft, ob der Treiber für den Monitor aktuell ist. Das ist er.

Habe als Grafikkarte nVidia GeForce 6600 GT. Es sollte also sicher möglich sein die höchste Bildschirmauflösung einzustellen.

Und letzte Frage zu diesem Thema: Kannst Du einen bestimmten Typ bei TFT-Monitoren empfehlen, oder Werte zu Kontrast u. Reaktionszeit...

Wäre nett.

Bis bald DALI

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20961
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 08.04.2005, 11:17

Das wird ein Problem bei der Erkennung des Monitors sein. Erstelle dir eine monitor.inf speziell für deinen Monitor, Programm siehe z.B. http://www.winxp-software.de/prod.php3?id=983406489 . Die Inf-Datei als Monitor unter Systemsteuerung - Anzeige unter Erweitert zuweisen.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 08.04.2005, 09:52

Hi F@ntomas,
nein, habe 17\" Sony HMD-A200. Nun fahre ich gerade den PC hoch und muß feststellen, daß sich die Bildgröße schon wieder geändert hat. So ist die Taskleiste und Kopfleiste nicht mehr vollständig auf dem Bildschirm.
Einstellung ist im Moment 1280x1024, 60 Hertz, 32 Bit. Auch die Schrift- und Zeichengröße ist zu klein.
Wenn ich nicht wüßte, daß ich Single bin, würde ich denken es fummelt jemand an meinem Gerät rum. :boese:
Gruß DALI

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 08.04.2005, 07:17

@DALI

Verwendest Du zufälligerweise einen (19\") TFT-Monitor?

Die einzig zufriedenstellende Konfiguration da ist

1280 x 1024 - 32 Bit - 60 Hz Monitorfrequenz

Jedenfalls war das bei meinem PHILIPS 190S der Fall

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 07.04.2005, 23:32

also F@ntomas, ich glaube ich spinne. Jahrelang hatte ich keinerlei Zoff mit dem Monitor. Jetzt verändern sich die Einstellungen, in dem Fall nach einem Download eines Browsers selber. Die Desktopverknüpfungen werden immer kleiner. Ringsherum ein schwarzer Rahmen an der Bildkante.
Kann doch nicht sein, daß der Grafiktreiber schon ein neues Update braucht! :d_gutefrage:
Gruß DALI
Original von F@ntomas:
Du kannst am Monitormenü die Bildgröße einstellen. Horizontal und auch vertikal. Das ist meistens grafisch mit einem Pfeil dargestellt

Du könntest auch im Grafiktreiber eine andere Auflösung wählen, aber meistens muss man das beim 1. Mal noch \"per Hand\" am Monitor feinjustieren.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 07.04.2005, 10:13

Hi f@ntomas,
danke für Deine Nachricht. Habe jetzt über die Monitoreinstellung die Größen 1024x768, 32 Bit, 85 Hertz eingestellt. Irgendwie hatte sich dann auch alles in den Proportionen verschoben, so war die Uhr ein Osterei.
Viele Grüße DALI

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 07.04.2005, 07:31

Du kannst am Monitormenü die Bildgröße einstellen. Horizontal und auch vertikal. Das ist meistens grafisch mit einem Pfeil dargestellt

Du könntest auch im Grafiktreiber eine andere Auflösung wählen, aber meistens muss man das beim 1. Mal noch \"per Hand\" am Monitor feinjustieren.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 07.04.2005, 01:20

Hi Mirko,
der Monitor wurde erkannt. Habe aber das Problem, daß links 1cm und oben auch die Bildfläche nicht ausgenutzt ist. Im Monitormenü brachten veränderte Einstellungen nichts. Was könnte ich noch versuchen?
Bis bald DALI

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20961
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 06.04.2005, 11:00

Wenn es eine .inf Datei zum Monitor gibt, kann man diese Windows geben, ansonsten verwendet Windows eine universelle Datei, damit gibt es keine Probleme.

Benutzeravatar
DALI
Beiträge: 999
Registriert: 27.01.2005, 16:24

Beitragvon DALI » 06.04.2005, 07:48

Hi zusammen,
bekomme in den nächsten Tagen meinen neuen Rechner. Meinen bisherigen Monitor werde ich vorerst aber behalten.

Frage: Erkennt das neue Betriebssystem, XP Prof, diese Hardwarekomponente automatisch, oder wie muß ich vorgehen? :d_gutefrage:
Bis bald DALI


Zurück zu „Hardware/Treiber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast