DSL

Alles zum Thema Internet-Provider, Modem, ISDN, DSL...

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 25.07.2005, 16:31

Funktioniert alles problemlos!

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 25.07.2005, 13:48

Danke, wäre sehr nett.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 25.07.2005, 13:44

Noch nicht getestet, da das Notebook nur sporadisch zum Synchr. angestöbselt wird. Ich berichte dann!

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 25.07.2005, 00:08

Tja :biggrin: Rein interessehalber: wie siehst in dieser Konfiguration dann mit der Netzwerkfunktionalität aus? Arbeitet das Teil dann überhaupt noch als Switch?

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 22.07.2005, 20:03

Bild
Habe mir die Software mal genauer angeschaut. Dort musste ein Haken deaktiviert werden. Und unter \"Zugangsdaten\", du hattest anfangs ja schon an die Software gedacht, habe ich die Modemkonfig nun wirklich nicht vermutet :d_gutefrage:

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 22.07.2005, 17:15

Original von @ndreas:
Man höre und staune. Ich habe es mit Fritze jetzt endlich hinbekommen. Nichts mehr mit automatischem Aufbau, ohne den Chef zu fragen :biggrin: Die Online-Verbindung wird schön manuell aufgebaut, wo kommen wir denn da hin, wenn jeder macht, was er will... :d_pfeid:

na dann, lieber Andreas, lass uns doch auch an Deinen Erkenntnissen teilhaben.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 22.07.2005, 11:50

Man höre und staune. Ich habe es mit Fritze jetzt endlich hinbekommen. Nichts mehr mit automatischem Aufbau, ohne den Chef zu fragen :biggrin: Die Online-Verbindung wird schön manuell aufgebaut, wo kommen wir denn da hin, wenn jeder macht, was er will... :d_pfeid:

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 22.07.2005, 10:53

Original von @ndreas:
Darf ich Supermann sagen? :biggrin:

:boese: :d_neinnein: :d_niemals: 8o , wäre maßlos untertrieben. 8o :d_zwinker: :biggrin:

Die Varianten 2 und 3 probiere ich aus, danke.

Viel Erfolg

1 funktioniert ja eben nicht, deshalb das ganze Geschreibsel hier.

ist ja gut, aber sag mir, woher soll ich wissen, ob das angehakt ist oder nicht. Aus \"Ist freigegeben, Häkchen ist auch vorhanden\" kann man das nicht ableiten.

Aber hast recht, vielleicht doch bloß Supermann, sonst hät ich\'s ja gesehen. :biggrin:

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 22.07.2005, 08:51

Du hast nur 3min Urlaub? :d_gutefrage: :biggrin: So lang brauch ich im Regelfall dafür.

Darf ich Supermann sagen? :biggrin:

Die Varianten 2 und 3 probiere ich aus, danke. 1 funktioniert ja eben nicht, deshalb das ganze Geschreibsel hier.

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 21.07.2005, 21:10

Original von @ndreas:
Ist schon Wahnsinn, womit man so seine Urlaubszeit verschwenden muss ?

Du hast nur 3min Urlaub? :d_gutefrage: :biggrin: So lang brauch ich im Regelfall dafür.

-------
Edit:
Unter \"Arbeitsgruppencomputer anzeigen\" ist mein LW D.

Ooooops, wo steht das denn? Nu ja, gibts wahrscheinlich bei der Home Edition u. die hab ich bekanntlich nicht.

Habe am Nachmittag mal unter \"Netzwerkumgebung\" ein paar freigegebene Ordner(verknüpfungen) gelöscht. Dachte, dass die nach einem Neustart dann wieder angezeigt würden - war natürlich nicht :D und jetzt kommt die Frage aller Fragen, denn damit ließe sich das fehlende LW ergänzen: Wie erstelle ich dort fehlende Verknüpfungen, auf die man dann mit dem zu synchronisierenden Rechner auch zugreifen kann?

Variante 1: Standardmäßig ist im Explorer unter Extras > Ordneroptionen > Ansicht \"Automatisch nach Netzwerkordnern u.Druckern suchen\" angehakt. Dann sollte XP die freigegebenen alleine finden.
Variante 2: Unter Netzwerkumgebung > Netzwerkumgebung hinzufügen den Assistenten bemühen u. nach Anleitung vorgehen
Variante 3: Unter Netzwerkumgebung > Gesamtes Netzwerk > Microsoft Windows Netzwerk > dein Arbeitsgruppenname > Computername die Freigaben anzeigen lassen, den entsprechenden Freigabename auf Netzwerkumgebung ziehen u. fallenlassen.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 20.07.2005, 10:24

Ist schon Wahnsinn, womit man so seine Urlaubszeit verschwenden muss ?( Aber - ich bin einen Schritt weiter: Nun wird unter \"Netzwerkumgebung\" (fast) alles angezeigt. Es lag daran, dass die Haken bei \"Netzwerkbesucher dürfen die Daten verändern\" in den Freigaben fehlten. Jetzt fehlt nur noch eine Sache: Mein komplettes LW D.
D ist bei mir = Eigene Dateien oders anders ausgedrückt: Die Eigenen Dateien = Partition D. Ist freigegeben, Häkchen ist auch vorhanden - angeteigt wird nichts.

-------
Edit:
Unter \"Arbeitsgruppencomputer anzeigen\" ist mein LW D.

Habe am Nachmittag mal unter \"Netzwerkumgebung\" ein paar freigegebene Ordner(verknüpfungen) gelöscht. Dachte, dass die nach einem Neustart dann wieder angezeigt würden - war natürlich nicht :D und jetzt kommt die Frage aller Fragen, denn damit ließe sich das fehlende LW ergänzen: Wie erstelle ich dort fehlende Verknüpfungen, auf die man dann mit dem zu synchronisierenden Rechner auch zugreifen kann?
Zuletzt geändert von @ndreas am 20.07.2005, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 20.07.2005, 07:24

Original von @ndreas:
Wie schaut es jetzt eigentlich mit der Sicherheit aus? Zur Erinnerung: Bei der Fritzbox gibt es zwei LAN Buchsen. Die eine ist jetzt mit dem PC verbunden. In die andere muss ich dann wohl oder übel mein Notebook stöbseln, wenn ich Daten synchronisieren will.

Hatte ich schon geschrieben.
Leider erscheint unter \"Netzwerkumgebung\" nichts, nachdem ich mit dem Assi \"ein kleines Netzwerk\" eingerichtet habe. Folglich muss irgendwas blocken. *grübel*
Nettes Video :d_zwinker:

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 20.07.2005, 00:44

Original von @ndreas:
Das ist so eine Sache ... Momentan nutze ich Zonealarm nicht, da die Fritzbox von Haus aus ja auch eine Firewall (Protect) mitbringt. Da sich diese mit der Windows FW nicht beißt, sah ich keine Notwendigkeit dazu, nach meinem Rechnercrash ZoneAlarm wieder zu installieren, schon um Konflikte zu vermeiden.

ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, dass wir das Thema zwar schon einmal hatten, aber zum allgemeinen Verständnis nochmal:
2 Software-Firewalls auf einen PC z.B. die XP-Firewall + ZoneAlarm kann (muss aber nicht) mehr schaden als nutzen. Mehrere Firewalls hintereinander z.B. eine im Router + eine auf dem PC ist ok u. kann im Prinzip auch keine Konflikte verursachen. Einzig die Konfiguration wird schwieriger.

Bei der Einrichtung des Netzwerkes komme ich nicht weiter. Irritierende Meldungen bei der Datei- und Druckerfreigabe, da ja beide Computer ans Internet angeschlossen sind und man vom Internet so Zugang dazu hätte - meint das schlaue Fenster - zeigt natürlich keine Alternative auf. Aber ohne Datei- und Druckerfreigabe funktioniert keine Vernetzung, Bill. So what?

Da würde ich doch glatt empfehlen, dass Du Dich einmal ein wenig mit den Grundlagen z.B. unter http://support.microsoft.com/kb/889740/DE/ und http://www.windowszone.de/CommunityCast ... XP.Windows beschäftigst. Die ca. 50MB dürften ja kein Thema mehr sein.

Davon abgesehen Andreas, wie soll ich Dir jetzt sagen, wo Du wie klicken sollst? Ich seh bei besten Willen nicht, was u. wie Du Router, PC u. Laptop eingerichtet hast. Router teilt IP zu od. alles statisch, vielleicht auch einer statisch u. einer dynamisch? Musst mir schon die Details hinpinseln, sonst wirds nichts.

@ndreas
Beiträge: 877
Registriert: 09.06.2003, 23:44

Beitragvon @ndreas » 19.07.2005, 19:02

Das ist so eine Sache ... Momentan nutze ich Zonealarm nicht, da die Fritzbox von Haus aus ja auch eine Firewall (Protect) mitbringt. Da sich diese mit der Windows FW nicht beißt, sah ich keine Notwendigkeit dazu, nach meinem Rechnercrash ZoneAlarm wieder zu installieren, schon um Konflikte zu vermeiden.

Bei der Einrichtung des Netzwerkes komme ich nicht weiter. Irritierende Meldungen bei der Datei- und Druckerfreigabe, da ja beide Computer ans Internet angeschlossen sind und man vom Internet so Zugang dazu hätte - meint das schlaue Fenster - zeigt natürlich keine Alternative auf. Aber ohne Datei- und Druckerfreigabe funktioniert keine Vernetzung, Bill. So what?
Zuletzt geändert von @ndreas am 19.07.2005, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.

Wolfi
Beiträge: 1444
Registriert: 29.08.2002, 01:20

Beitragvon Wolfi » 19.07.2005, 16:47

Original von @ndreas:
Und wie geht das? Bin ZoneAlarm d.h. Ãœbersichtlichkeit gewohnt. Bislang hatte ich die Windows FW deaktiviert.

Na, wenn Du ZoneAlarm gewohnt bist, dann nutze doch diese. Die XP-eigene war nur beispielhaft angeführt, da ich ja nicht immer weiß, wer was verwendet. Und Deine Signatur gibt in diesem Punkt keine Auskunft dazu. :biggrin:


Zurück zu „Diskussion über Internet-Provider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast