Internet Provider avivo!

Alles zum Thema Internet-Provider, Modem, ISDN, DSL...

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 19.07.2004, 20:45

Beim ersten Programmstart kommt der Dialog zur Auswahl der Provider. Später kann man diesen unter Konfiguration, Registerkarte Verbindungsfirewall rechts unten auf \"Provider...\" klicken, wieder anzeigen lassen.


--
mirko

Babaji
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2003, 00:18

Beitragvon Babaji » 19.07.2004, 20:12

Hm,

du schreibst, dass im 0190 Warner Nummern drin sind, die man automatisch freigeben kann. Ich kann mich nicht daran erinnern, irgend welche Nummern freigegeben zu haben. Ich habe alle Nummern, die ich nicht kannte gelöscht.
Na ja, sag mir bitte nur noch wo man die Nummern, die im 0190 Warner sind freigibt.
OK. Danke für deine Hilfe.

Babaji

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 18.07.2004, 12:44

Hallo,

diese Nummern werden alles Nummern von Internet-Provider sein. Im 0190 Warner sind einige drin, die man automatisch freigeben kann. Gibt man alles frei, dann wird es eine riesen Liste.


--
mirko

Babaji
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2003, 00:18

Beitragvon Babaji » 17.07.2004, 23:03

Hallo,

ich habe noch ein Problem. Eigentlich gehört das zum 0190 Warner. Aber da ich eben geschrieben habe und es zum vorigen Problem dazu gehört, schreibe ich hier weiter.
Nachdem ich die Internet-Verbindung getrennt hatte, habe ich mir den 0190 Warner genau angesehen. Dabei habe ich eine komische Entedeckung gemacht. Unter dem Eintrag \"Konfiguration\", \"Verbindungsfirewall\" waren an die 13 Einwahlnummer zu finden. Ich kann mich aber nicht daran erinnern so viele Nummern angewählt, bzw. eingerichtet zu haben. Ich habe mir das 0190 Warnprogramm seit knapp einem halben Jahr nicht genau angesehen. Wenn ich im Internet war und der 0190 Warner auf das Internet zugreifen wollte, wahrscheinlich wegen Updates, habe ich das immer mit Ja akzeptiert. Da die Einwahlnummr des Internet Providers avivo Probleme verursacht hat, habe ich mir das Programm genauer angeschaut, sonst hätte ich das gar nicht festgestellt.
Blöd ist nur, dass ich alle Einwahlnummern, die ich nicht kannte sogleich in einem Ansturm des Entsetzens gelöscht habe und ich ihnen nicht einmal die genauen Nummern mitteilen kann. Sie können mir aber glauben, dass es so war.
Komisch ist, dass auf der Hauptseite des 0190 Warners, wo die Einwahlnummer registriert wird, nur die Einwahlnummer \"019231760\" von Freenet zu finden ist.
Muß ich mir denn jetzt Sorgen machen?
Wie konnte es denn dazu kommen, dass in dem 0190 Warnprogramm so viele unterschiedliche Nummern aufgelistet werden, die ich nie angewählt habe?
Ach, da fällt mir noch was zu ein.
Mein Computer hat vor einem Jahr große Probleme verursacht. Ein Bekannter hat ihn mir neu installiert. Das 0190 Warnprogramm hat er auf CD-ROM mitgebracht und auf meinem PC installiert. Um ganz ehrlich zu sein habe ich mir das Programm seit diesem Zeitpunkt nicht genau angesehen. Ist es denn möglich, dass diese Einwahlnummern schon bei der Installation mitinstalliert wurden?
Na ja, vielleicht weit hergeholt. Ich bin jetzt sehr verunsichert. Ich hatte bisher so gut wie keine Probleme.
OK! Danke schon mal für die Ratschläge.
Einen schönen Abend.

Babaji

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 17.07.2004, 21:55

Hallo,

du musst die Verbindung einfach erlauben, dann sollte 0190 Warner nicht mehr meckern. Die Einwahlnummer als solche sieht \"normal\" aus, logischerweise lässt sich anhand der Rufnummer nicht erkennen ob es ein seriöser oder unseriöser Provider ist.


--
mirko

Babaji
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2003, 00:18

Beitragvon Babaji » 17.07.2004, 21:38

Hallo,

ich habe mir eine neue DFÃœ Netzwerk Verbindung über den Internet Provider avivo, ByCall24-Power, eingerichtet. Der 0190 Warner läßt sich nicht davon überzeugen, dass die Verbindung in Ordnung ist. Ich habe mich über die Nummer 01935/1939 bei avivo eingewählt mit dem Benutzernamen und dem Passwort: \"Power\".
Das 0190 Programm zeigt den Eintrag avivo als verdächtig an.
Woran kann das liegen?
Ich habe den Internet Provider auf Teletarif gefunden. Ist mit avivo was nicht in Ordnung, bzw. gibt es denn wirklich Internet Provider, die für ein kostengünstiges Einwalprogramm werben und sich dann für einen selbst als gefährlich entpuppen?
Würde mich über eine rasche Antwort freuen.

Babaji


Zurück zu „Diskussion über Internet-Provider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast