aol-dsl über DFÃœ ?

Alles zum Thema Internet-Provider, Modem, ISDN, DSL...

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

McGrull
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2004, 15:19

Beitragvon McGrull » 01.02.2004, 15:37

Hallo Welt!

Ich bin grad neues Mitglied geworden und habe genau nach diesem Thema gesucht.
Mittlerweile ist AOL 8.0 auf dem Markt und ich bin eigentlich ein zufriedener Kunde von AOL.
Eigentlich deshalb weil ich seit einiger Zeit versuche mit über eine DFÃœ-Verbindung mit AOL zu connecten.
Dazu ist ein neues Protokoll notwendig Namens \'Raspppoe\'.
Um es kurz zu machen ich habe die Installation der DFÃœ-Verbindung nach den Vorgaben von AOL (incl. Supportanfrage) durchgeführt.

Dennoch bekomme ich immer den Fehler:
Fehler 691:
Mit dem angewählten Computer kann keine DFÃœ-Netzwerkverbindung
hergestellt werden. Ãœberprüfen Sie das Kennwort, und wiederholen Sie den
Vorgang.

Es hat scheinbar nichts damit zu tun, wie ich anderen Beiträgen entnehmen konnte, dass die Leitungen überlastet sind weil ich es zu unterschiedlichen Zeiten versucht habe.

Meine Konfiguration:
BS: Win ME
Verbindungsart: DSL via AVM Fritz DSL/ISDN Card wobei ISDN von mir nicht genutzt wird

Hat vielleicht jemand noch eine Idee was ich tun kann um über DFÃœ ins Internet zu kommen ohne den Provider wechseln zu müssen ???????!!!!!!!!!!!
Zuletzt geändert von McGrull am 01.02.2004, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.

TAIFUN
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2002, 13:19
Kontaktdaten:

Beitragvon TAIFUN » 06.04.2002, 17:39

Hallo Ralf
Danke für Deine schnelle Antwort.
Tja da werde ich mir doch mal was anderes überlegen. Schade ;(
Zu AOL kann ich da nur sagen :-p
;D :))
Bis dahin werd ich mir mal ein Bierchen genehmigen :drink:
Bis dahin

Ãœbrigens tolles Forum hier !

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 468
Registriert: 26.11.2001, 23:28
Wohnort: Öhringen (Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitragvon Ralf » 04.04.2002, 15:49

Hallo TAIFUN,

um Dich mit AOL ins Internet einzuwählen mußt Du das immer noch mit deren Provider Software machen.

Es besteht da keine Möglickeit bei AOL sich über das DFÃœ-Netzwerk einzuwählen.

Dies kann man z. B. mit T-Online und 1&1 machen. Dort ist die Einwahl per DFÃœ-Netzwerk ohne Probleme möglich.

--
Gruß : Ralf

TAIFUN
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2002, 13:19
Kontaktdaten:

Beitragvon TAIFUN » 04.04.2002, 13:33

Hallo Leute
Ich bin gerade als neues Mitglied drin. Und schon habe ich die erste Frage :D
Besteht die Möglichkeit sich über das DFÃœ Netzwerk in aol-dsl ein zu loggen?
Ich spiele gerne online und benötige daher viel an Arbeitsspeicher. Da ist es nicht nützlich wenn aol im Hintergrund läuft. Ich habe zwar einen Speichermanager drauf aber es ist lästig den Speicher jedesmal leeren zu müssen.
Also bis denn mal

TAIFUN ;)


Zurück zu „Diskussion über Internet-Provider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron