DSL Verfügbarkeit

Alles zum Thema Internet-Provider, Modem, ISDN, DSL...

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

Thomas
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2002, 23:17

Beitragvon Thomas » 10.04.2002, 12:43

Ja, wenn man mal DSL hat, ist es schwer sich vorzustellen, wie langsam es vorher war.
Hoffentlich bietet die Telekom bald T-DSL 1500 an, wie bereits angekündigt, dann wird es noch schneller...

Dickearme
Beiträge: 3
Registriert: 25.03.2002, 08:08

Beitragvon Dickearme » 25.03.2002, 15:16

musste 4 Monate warten ,die sich nun aber lohnen,wenn ihr versteht was ich meine ----------=saussssss=-----------,ein leben ohne DSL wäre mitlerweile kaum noch vorstellbar DLs mit ca.750 ks.
Einfach nur geil,wenn ich da noch an düstere Modemzeiten denke dann läufts mir eiskalt den Rücken herunter.:bounce:

Thomas
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2002, 23:17

Beitragvon Thomas » 13.03.2002, 22:07

Ja, manchmal geschen auch bei Tante T noch Wunder.
Ist nur schwer zur richtigen Stelle durchzudringen!

Pool
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2002, 21:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Pool » 13.03.2002, 21:49

Original von Thomas:

Bei einer individuellen Messung können daher andere Werte rauskommen.; wenn dann die nutzbare Bandbreite unter einen gewissen Wert sink (man vermuetet so um die 700 kbit) dann gibt es kein DSL.
Damit ist dann, meines Wissens, auch nicht Interconnect und die DSL Variante BOL möglich.



Hallo zusammen !

Ich sitze hier auf\'m \'platten Lande\' in der tiefsten Provinz suedlich von Kassel im NIrvana und habe doch T-DSL .

Ich habe mich ueber die falschen Versprechungen von der Telekom auch tierisch aufgeregt; Presse etc. (teilweise mein Beruf) hat absolut nix gebracht.

Dann habe ich alle meine Bekannten und Freunde hier im Staedtchen aufgehetzt, erstmal DSL online zu bestellen, und mir zusaetzlich einen Schrieb zu unterzeichnen. 14 Leute sind am Anfang zusammengekommen (bei ca. 16500 Einw.)

Damit bin ich zum Kundencenter in Kassel gedackelt und habe gefragt, ob sich die Herrschaften es eigentlich leisten koennen, so viele (bereits bestehende) Kunden zu veraergern.

3 Wochen spaeter haben die einen blitzneuen Knoten gebaut (mit Abzweigungen in die Ortsteile!).

Es geht also. (Zur Nachahmung empfohlen)
;D
--
+ +ceo@pool-media + +

Thomas
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2002, 23:17

Beitragvon Thomas » 12.03.2002, 20:51

Das Problem ist, dass die Telekom nur über eine Datenbank verfügt, die aufgrund der berechneten(!) Leitungswerte eine Art Wahrscheinlichkeit ausgibt, mit der die Bandbreite grob erfasst werden kann.
Diese Werte sind aber nicht immer genau.

Dazu kommt, dass es manchmal gar keine genauen Pläne gibt, bzw. die Leitungsdaten nciht elektronisch vorliegen.
Soviel ich weiss , ist die Datenbank nicht von der Telekom selber erstellt worden.

Bei einer individuellen Messung können daher andere Werte rauskommen.; wenn dann die nutzbare Bandbreite unter einen gewissen Wert sink (man vermuetet so um die 700 kbit) dann gibt es kein DSL.
Damit ist dann, meines Wissens, auch nicht Interconnect und die DSL Variante BOL möglich.

Aber wenns dann geht, hat man in der Regel die Gewähr, dass ganz gute Werte rauskommen.

Benutzeravatar
mirko
Beiträge: 20978
Registriert: 25.11.2001, 15:14
Kontaktdaten:

Beitragvon mirko » 12.01.2002, 15:26

Hi,

bei mir ist es genauso gewesen. Die DSL Verfügbarkeitprüfung auf der Telekom Webseite meinte verfügbar aber in Wirklichkeit hat die Messung später ergeben, das es nicht geht \"Bandbreite zu gering\". Aus diesem Grund hoffe ich jetzt auf Q-DSL, ist leider doppelt so teuer wie T-DSL aber dafür auch 1024 Download/256 Upload. Am Montag soll es endlich so weit sein, mal schauen ob es funktioniert.

dampi
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2002, 11:46

Beitragvon dampi » 12.01.2002, 15:07

:shock1: (b) Ich suche nach Opefern von T-ONLINE:
Wer fühlt sich ver*** Mensch ***t (Entschukdigung!) von T-ONLINE weil er sich für DSL angemeldet aber nicht bekommt oder auch wer in einem Bereich wohnt für den DSL auf absehbare Zeit nicht möglich ist.
Die TELEKOM tut so in der Werbung als wenn ALLE DSL bekommen könnten. auch eine Abfrage z.B. auf der T-ONLINE Homepage zeigt z.B. sofort verfügbar - dann stellt sich aber raus, dass dies noch Jahre dauern kann.
Ich möchte Eure Proteste an die Telekom und an die Presse weiterleiten, da ich mit der Telekom schon seit mehr als einem Jahr wegen dieser Story im Clinch liege!
Also bitte meldet euch und mailed mir:
walter.mueller-burscheid@tonline.de
Danke !


Zurück zu „Diskussion über Internet-Provider“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast