Ad Aware SE findet was !

Hier kann über alles diskutiert werden...

Moderatoren: Ralf, DALI, mirko

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 23.12.2004, 00:27

Hier kannst Du die Freeware-Software bekommen:

SpyBot Search&Destroy
http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8833199.html

SpywareBlaster
http://www.chip.de/downloads/c_downloads_11233427.html

Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 22.12.2004, 16:51

Original von makka:
aber wenn ich die \"fiecher\" erst mal unter quarantäne stelle, passiert auch nichts mehr, richtig ?

... richtig, aber ich würde sie komplett löschen ...

wie oft scanst du denn z.b. mit aware deinen pc ?

... ca. 1x wöchentlich, aber meistens findet der Scanner bei mir nichts mehr, weil ich zusätzlich zu AdAware auch noch SpyBot-Search&Destroy einsetze. Damit kann man das System gleich immunisieren, es werden dann solche kleinen \"Scheißerchen\" gar nicht erst mehr auf den Rechner gelassen.

Empfehlenswert außerdem ist noch der SpywareBlaster, der sich auf die ActiveX-Controls spezialisiert und den Rechner insgesamt pottdicht macht. Dann klappen auch z.B. keine nervigen Dialer-Fenster mehr auf ...


sorry, das ich hier mit so einem anfänger gesülz das board vollstopfe,
aber \"learning bei doing\" ist immer noch das beste, wa ?! ;-)
zumindest was pc`s und internet anbelangt 8)
Zuletzt geändert von Fantomas am 22.12.2004, 16:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 22.12.2004, 15:24

Original von makka:
moin !

danke fantomas.

so was in der art habe ich mir schon gedacht.
also in der menge (19 gefundene objekte) ist das also normal meinst du.

... wenn Du das erste Mal mit AdAware scannst, kann das schon mal 20 oder mehr sein, liegt auch ein bischen daran, wie Dein Surfverhalten aussieht ...

mich hat nur das mit den \"Registry Keys Identified\"
beunruhigt. hört sich irgendwo für einen laien so an, als ob jemand die steuerung des pc`s übernommen hat, etc..

... wenn jemand die Steuerung des PCs übernehmen wollte, würde der Norton Internet Security oder Anti Virus sofort Amok laufen, sei ganz beruhigt. Außerdem: Nach meiner Erfahrung sind für so etwas haupsächlich Nutzer von Windows XP gefährdet, dieses Betriebssystem wird - da am häufigsten verbreitet - auch am häufigsten angegriffen. Daher ist es hier wichtig, alle MS Updates zu installieren ...

Norton Security etc. legt aber nichts auf diese weise ab; so das evtl. funktionen gestört werden könnten oder ?

... nein ... ???

bringt es eigentlich etwas, in den internetoptionen über extras, öfters mal die cookies zu löschen, dateien löschen und verlauf leeren ?

... das ist sowieso sinnvoll, weil sich selbst in wenigen Tagen beim Surfen viel zu viel \"Mist\" ansammelt ... Bei mir z.B. wird nach jedem Internet-Besuch alles automatisch gelöscht (Steganos Security Suite 7.1) ...

oder hat das nur den hintergrund, das weitere benutzer des pc`s evtl. mal gucken, was ich so mache ? z.b. in internetcafes ?
hat das für mich als einzelner benutzer vorteile, die löschung ?

... ein unnötig voller Internet Cache ist nie gut, ich selbst hatte früher dadurch schon öfters Probleme beim Bilder runterladen ... alles löschen, nur wichtige Cookies - zum Beispiel vom unserem Support Board - nicht löschen lassen. Das kann man vorher einstellen ...

danke
Zuletzt geändert von Fantomas am 22.12.2004, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

makka
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2004, 12:44

Beitragvon makka » 22.12.2004, 09:44

aber wenn ich die \"fiecher\" erst mal unter quarantäne stelle, passiert auch nichts mehr, richtig ?

wie oft scanst du denn z.b. mit aware deinen pc ?

sorry, das ich hier mit so einem anfänger gesülz das board vollstopfe,
aber \"learning bei doing\" ist immer noch das beste, wa ?! ;-)
zumindest was pc`s und internet anbelangt 8)

makka
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2004, 12:44

Beitragvon makka » 22.12.2004, 09:17

moin !

danke fantomas.

so was in der art habe ich mir schon gedacht.
also in der menge (19 gefundene objekte) ist das also normal meinst du.

mich hat nur das mit den \"Registry Keys Identified\"
beunruhigt. hört sich irgendwo für einen laien so an, als ob jemand die steuerung des pc`s übernommen hat, etc..

Norton Security etc. legt aber nichts auf diese weise ab; so das evtl. funktionen gestört werden könnten oder ?

bringt es eigentlich etwas, in den internetoptionen über extras, öfters mal die cookies zu löschen, dateien löschen und verlauf leeren ?

oder hat das nur den hintergrund, das weitere benutzer des pc`s evtl. mal gucken, was ich so mache ? z.b. in internetcafes ?
hat das für mich als einzelner benutzer vorteile, die löschung ?

danke

Benutzeravatar
Fantomas
Beiträge: 1049
Registriert: 27.04.2003, 14:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Fantomas » 22.12.2004, 00:27

Hallo Makka,

zunächst mal hast Du mit Sicherheit die Originalversion von AdAware SE von Lavasoft. Ich verwende diese auch. WinTotal.de ist ok.

Wenn AdAware kritische Objekte findet, dann sollte man diese markieren und anschließend löschen lassen. Normalerweise geschieht das wenn du auf \"weiter\" klickst. Zur Sicherheit kannst Du nochmal einen Scan durchführen.

Auf Norton Internet Security kannst Du Dich gut verlassen, allerdings solltest Du die Norton Firewall nicht zusammen mit der Windows XP Firewall laufen lassen (aber Du verwendest ja Win 2000), ebenso ist Norton AntiVirus sehr zuverlässig, wenn es regelmäßig (automatisch) aktualisiert wird. Damit bist Du sehr gut abgesichert,

AdAware solltest Du nicht überbewerten, es ist nur eine mögliche Ergänzung zu alledem. Aber eine sinnvolle. Denn diese Spyware ist im Regelfall nicht gefährlich, jedoch nervig und man möchte ja nicht ausspioniert werden... :d_zwinker:

makka
Beiträge: 4
Registriert: 09.06.2004, 12:44

Beitragvon makka » 21.12.2004, 22:01

hi !
bin neuling in sachen spyware / trojaner etc.
und habe heute mal \"ad aware se\" über meinen pc laufen lassen (ich hoffe es war die echte; die seiten war über wintotal.de und lavasoft)

es hat 19 \"New Critical Objekts\" gefunden.
meist \"Alexa\" im RegKey ,Kategorie : Data Miner, einen Dialer im Reg KEy und Tracking im IE Cache ebenfalls Kategorie Data Miner...........falls das jemand kennt.

2 Registry Keys Identified
8 Registry Values Identified
9 Files Identified

wie muß ich jetzt weiter vorgehen ?
irgendwie in Qarantäne stellen und löschen ?

muß ich mir zunächst einmal sorgen machen, oder ist das meist etwas, was meine surfgewohnheiten ausspioniert ?
passwörter alle mal ändern oder was ?
dialer ist klar....mache ich mir nicht allzu viele sorgen...habe dsl...
aber der rest ??

habe Norton Security, also firewall und antivirus, aber das hat ja damit nicht viel zu tun oder ?
ich habe nämlich das gefühl das der praktisch garnichts findet oder blockiert.

habe in 2 jahren....ein einziges mal ne meldung bekommen, vor ca. 4 wochen, das er einen virus gefunden, isoliert und gelöscht hat.
ist das normal ???? norton meldet seit dem umstieg von win 98 se auf win 2000 praktisch keine angriffe mehr.
also diese Tracking Geschichte, wo norton mir meldet , das in florida/china/belgien und sonst wo, jemand etwas scant von mir oder so. haben die das umgestellt ?

ich surfe auf dem pc seit ca. 2 jahren, täglich an die 4-5 stunden.
einschlägige seiten ab und zu, ansonsten paß ich schon ein bischen auf, worauf ich klicke aber einfangen tut man sich doch immer mal was oder ?

hat jemand ähnliche scan ergebnisse mit ad aware ??????
danke


Zurück zu „Allgemeines Board“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast